Samsung: bereits über 1000 Apps für Gear Smartwatches verfügbar

Samsung Gear Fit Samsung Gear Fit
Samsungs Bemühungen, die Entwickler für seine Gear Plattform zu begeistern, zahlen sich langsam aus, denn der Gear-Appstore wächst schnell.

(26.08.2014, 10:00) Wearables sind ohne Frage ein großes Trendthema in diesem Jahr, auch wenn sie noch längst nicht im Mainstream angekommen sind. Oft scheitert es noch an einer adäquaten Auswahl an Programmen für die jeweiligen Devices.

Samsung hat für seine Gear Plattform für Smartwatches ordentlich die Werbetrommel gerührt um Abhilfe zu schaffen. Wie das Unternehmen nun bekannt gegeben hat, gibt es bereits über 1000 Apps für die Gear-Smartwatches.

Die entsprechenden Programme sind kompatibel mit der Galaxy Gear, Gear 2 und Gear 2 Neo, nicht aber mit der Gear Live - diese läuft ja mit Android Wear. Eine große Auswahl an Apps allein garantiert noch lange nicht für den Erfolg einer Plattform, dennoch ist es ein guter Anfang, die Entwickler begeistern zu können, sodass sie ihre Software auf die neue Plattform abstimmen.

Support für populäre Apps kann auch das entscheidende Argument sein, um potentielle Kunden für sich zu gewinnen. Was die Hardware angeht, so soll Samsung bereits an einem weiteren Smartwatch-Modell arbeiten. Eine SIM-basierte Gear soll bereits kommende Woche auf der IFA angekündigt werden.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: via Sammyhub

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment