Twitter verschickt nun E-Mails mit dem Besten der Woche

Twitter wird in den nächsten Wochen ein neues Feature ausrollen, mit dem Nutzer wöchentlich eine Zusammenfassung über die wichtigsten Tweets per Mail erhalten.

 

(15.05.2012, 13:30) Bei Twitter wird in den kommenden Wochen ein neues Feature ausgerollt, mit dem Nutzer des Micro-Blogging-Dienstes nun wöchentlich eine Zusammenfassung per E-Mail erhalten, die ihnen einen Überblick über die wichtigsten News der Woche bietet.

 

Dabei erlangt man Infos nicht nur über Tweets von Accounts, denen man selbst folgt, sondern auch von jenen, denen andere folgen. Klingt etwas verwirrend ist es aber nicht. Wenn man selbst einen Account folgt und dieser einen anderen, z.B: @XXX, kann man in der Zusammenfassung auch Tweets von @XXX im Postfach haben.

 

Allerdings werden keine langweiligen Tweets den Weg ins E-Mail-Konto finden, sondern nur jene, die „engaging“ sind, also die Buzz erzeugen. Im Konkreten bedeutet dies, dass jene Tweets zu den wichtgsten zählen, die favoritisiert oder retweetet werden.

 

Wem das neue Feature aber zu lästig ist, kann es auch loswerden und zwar in den Benachrichtuígungseinstellungen. Dabei muss man beim letzten Menüpunkt „Eine wöchentliche Übersicht der Geschichten & Tweets meines Netzwerks” das Häckchen entfernen und bekommt keine Twitter-Zusammenfassung mehr.

 

Auch bei Google+ gibt es bereits seit längerem eine solche Funktion. Auch hier kann diese aber ebenfalls in den Einstellungen abgeschaltet werden.

 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

 

 

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment