Thomas Kicker

Thomas Kicker übernimmt die Leitung des Privatkunden-Bereichs und ist damit ab 1. März für die Positionierung der Marken T-Mobile und tele.ring verantwortlich.

(23.2.2010, 10:45) Thomas Kicker (34) übernimmt ab 1. März als Senior Vice President die Bereichsleitung Consumer und wird damit für die Positionierung beider Marken – T-Mobile und tele.ring – verantwortlich sein. In dieser neu geschaffenen Position berichtet er direkt an Maria Zesch, Geschäftsführerin Marketing T-Mobile Austria. Thomas Kicker ist seit 2003 in unterschiedlichen leitenden Positionen bei T-Mobile Austria tätig, zuletzt als Bereichsleiter Privatkundenvertrieb.

Nach seinem Studium an der WU Wien begann Thomas Kicker 1999 seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater bei KPMG Consulting in Wien und wechselte zwei Jahre später dann zu A.T. Kearney nach München. Als Manager Strategy stieg der Wirtschaftswissenschafter 2003 bei T-Mobile Austria ein, 2005 übernahm er die Leitung der Abteilung Business Development & New Channels.

Als Bereichsleiter tele.ring zeichnete Kicker zwischen 2007 und 2010 unter anderem für die Einführung einer der erfolgreichsten Werbefiguren Österreichs – des Inders – verantwortlich. Seit Jänner 2010 war der gebürtige Grazer als Bereichsleiter Privatkundenvertrieb für knapp 100 Shops, den Webshop und den Händlervertrieb für die Marken T-Mobile und tele.ring verantwortlich.

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment