Neue Version der Facebook App im Test
Neues Moto G(2) wird schon an den Handel ausgeliefert   Tablet-Markt stagniert - IDC korrigiert Prognose nach unten   Vasebreaker: Beliebtes Minispiel erscheint in Plants vs. Zombies 2   Microsoft China hat Windows 9 unbeabsichtigt geteasert   A1 ist Global Partner des PIONEERS Festival 2014

Neue Version der Facebook App im Test

 

Die neue Facebook App für Android wurde überarbeitet und Orte hinzugefügt. Chat fehlt noch immer.

(5.11.2010, 16:45) Gestern wurde anlässlich der Ankündigungen über neue mobile Funktionen in Facebook auch eine neue Version 1.4.0 der App für Android (und auch für das iPhone) freigegeben. Als wesentliche Neuheit ist im Menü der Punkt „Orte“ enthalten. Klickt man in Österreich darauf, erhält man allerdings die Nachricht, dass die Funktion für diese Region noch nicht freigegeben wurde. Nachdem in Deutschland und der Schweiz aber schon verfügbar, wird es wohl auch bei uns bald so weit sein.

Die Screenshots wurden am Galaxy Tab gemacht:

 

 

Öffnet man die App kommt man nun nicht mehr wie bisher in das Menü, sondern direkt in den Newsfeed. Ein Tipp auf Facebook links oben öffnet das Menü. Der Newsfeed , der bisher ganz anders zusammengesetzt war wie der im Web, ist nun streng chronologisch geordnet, entspricht nun also in etwa den „Neusten Meldungen“ in der Web-Version. Allerdings – mit einer ganz anderen Zusammensetzung. Über die Algorithmen, wie Facebook News für den Feed auswählt, haben wir hier berichtet. Soweit ich sehe, werden in der App weniger angezeigt, die Reihenfolge ist jedoch, da zeitlich geordnet, gleich.

Sehr übersichtlich werden Veranstaltungen angezeigt, zu denen auch die Geburtstage der FreundInnen gerechnet werden.

Die Freunde werden durchgängig in einem Fenster angezeigt, durch das man rollen kann – das ist praktischer als im Web. Allerdings erfolgt die Anzeige nur alphabetisch und man sieht nicht wer jüngst dazukam. Eine Möglichkeit nach Personen zu suchen mit denen man noch nicht befreundet ist, habe ich nicht gefunden, dazu muss man über den Browser ins Web einsteigen. Vööllig unverständlich finde ich, dass man keinen Zugriff auf  Gruppen und Seiten. Dafür gibt es eine Leiste mit Bildern, die zwar nett aussieht, aber kaum etwas bringt.

Was ich ebenfalls schmerzlich vermisse, ist die Anzeige wer online ist und die Möglichkeit zu chatten. Insgesamt ist die Android App zwar besser geworden, aber noch immer noch nicht so gut wie jene für’s iPhone. Und bei manchen Smartphone sorgt sie auch ordentlich für Ärger: Beim HTC Desire verhindert sie etwa den Wechsel in Standby und saugt damit den Akku leer.

Fazit: Die App kann leider noch immer nicht die mobile Website ersetzen, ist aber schneller als diese und daher doch nützlich. Also, trotzdem runterladen.

 

Preis: gratis

 + komfortable Oberfläche
+ schneller als mobile Website
- noch immer fehlen viele Funktionen

Bewertung:
Bedienung: *****
Design: *****
Funktionalität: *** (von je fünf möglichen Punkten)

Systemvoraussetzungen:
Android 2.1 oder höher

 

 

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Die Sims 4: Pre-Download ab sofort möglich und Let's Play von Gronkh noch vor Release   Sony Xperia Z3 Compact:  farbenfrohe Bilder geleakt   Kommentar: Nacktfotos gestohlen - wie sicher sind Daten in der Cloud und wer sind die Schuldigen?   iPhone 6 in neuem Video im Vergleich zum iPhone 5S zu sehen   Samsung Galaxy Note 4: detaillierte Bilder dank Hüllenhersteller auf Amazon geleakt
Die Sims 4: Pre-Download ab sofort möglich und Let's Play von Gronkh noch vor Release   IFA 2014: alle zu erwartenden Neuvorstellungen der großen Hersteller im Überblick   Amazon Deals des Tages - Notebooks von Lenovo und Acer, Router von Netgear   HTC stellt Design-Variante des HTC One (M8) in Limited Edition vor – Gewinnspiel   iCloud-Hack: Apple sucht nach möglichen Security-Schwachstellen

 
Neue Version der Facebook App im TestNeue Version der Facebook App im TestNeue Version der Facebook App im Test Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Neue Version der Facebook App im Test
Neue Version der Facebook App im Test Neue Version der Facebook App im Test
iOS-Sicherheitslücke: modifiziertes Ladekabel ermöglicht Hack - Patch bereits vorhanden
News
Test-Apps
iOS-Sicherheitslücke: modifiziertes Ladekabel ermöglicht Hack - Patch bereits vorhanden
Partner
Tablet-Markt stagniert - IDC korrigiert Prognose nach unten
Tablet-Markt stagniert - IDC korrigiert Prognose nach unten
Tablet-Markt stagniert - IDC korrigiert Prognose nach unten
Tablet-Markt stagniert - IDC korrigiert Prognose nach unten
Tablet-Markt stagniert - IDC korrigiert Prognose nach unten
Tablet-Markt stagniert - IDC korrigiert Prognose nach unten
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Neue Version der Facebook App im Test