Still und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.cl
8 Spiele von Plug In Digital im Humble Bundle: Legends of Persia, Project Temporality und mehr   Gamescom 2014: Nintendo mit einigen Überraschungen für Pokémon-Fans   LG G Watch: User-Beschwerden über rostige Ladekontakte mehren sich   Apple aktualisiert MacBook Pro mit Retina Display   Facebook-App: Messenger künftig nur mehr als eigene App nutzbar

Still und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.cl

 
 

Im November des Vorjahres tauchten erste Gerüchte über ein soziales Netzwerk von Microsoft auf. Dann wurde es wieder still um so.cl und am Tag des Börsengangs von Facebook war es dann so weit, Microsofts Netzwerk startete.

 

(21.05.2012; 11:00) Vor knapp einem halben Jahr kursierten vermehrt Gerüchte über ein von Microsoft entwickeltes soziales Netzwerk. Verstärkt wurden die Vermutungen abermals als das Unternehmen sich die Domains socl.com und social.com sicherte.

Für kurze Zeit war auch eine Testseite sichtbar, die aber nach wenigen Stunden wieder vom Netz genommen wurde. In all der Aufregung rund um den Börsengang Facebooks launchte Microsoft ganz still und heimlich sein neues Netzwerk so.cl.

Die Plattform soll aber, laut eines Verantwortlichen bei Microsoft, nicht als Konkurrenz zu Facebook oder anderen sozialen Netzwerken verstanden werden, vielmehr hat man sich mit so.cl viel mehr zum Ziel gesetzt, Nutzern, aber dabei vor allem Studenten, die Möglichkeit zu bieten Informationen zu bestimmten Themen zu teilen.

Nach einer eingehenden Betaphase an der University of Washington, Syracuse University und an der New York University steht die Plattform jetzt für jeden der Interesse hat, zur Verfügung. Anmelden kann man sich direkt über seinen Facebook- oder über Windows Live Accounts. Sobald man sich eingeloggt hat, erhält man eine Übersicht über die Vielfalt an vorgeschlagenen Themen, welche man dann auch abonnieren kann.

Ein besonderes Feature auf so.cl sind die sogenannten Video-Parties, bei denen Nutzer eine Playlist von Videos erstellen können und diese dann auch mit anderen teilen.

Vorbildlich an Microsofts neuem sozialen Netzwerk ist vor allem, dass standardmäßig alle Aktivitäten eines Nutzers privat sind und man selbst einstellen muss, welche Inhalte öffentlich gemacht werden.

Microsoft selbst bezeichnet so.cl selbst als „Experiment für freie Suche“, was bedeutet, dass die Sucheingaben von anderen so.cl-Usern und auch anderen gelesen werden können.

Ob das Experiment der freien Suche ein Erfolg für Microsoft wird, oder ein totaler Flop werden die nächsten Wochen zeigen. Es bleibt abzuwarten ob die Nutzer übersättigt mit sozialen Netzwerken sind und auch hier der Unterschied verschwindend klein ist oder ob Microsoft tatsächlich noch eine Nische gefunden hat in der sie sich gegenüber den großen wie Facebook, Twitter, Google+ und auch Pinterest positionieren kann.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

 

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Lumia 930 im Test - das letzte Nokia Smartphone   HTC One (M8) for Windows Phone soll am 21. August bei Verizon gelauncht werden   Wearables: indisches Startup designt smarten Schuh - Konkurrenz für Google Glass   Google Docs: Neue Funktion bringt Änderungsvorschläge für Office-Dokumente   Amazon verkauft jetzt Produkte aus dem 3D-Drucker
Lumia 930 im Test - das letzte Nokia Smartphone   Galaxy Photo Screen Lock: Screen Lock-App mit Photo-Slide-Show und weiteren Optionen individualisieren   Google Play Store Aktion: Final-Fantasy-Titel derzeit 50 Prozent vergünstigt   Amazon Deals des Tages - Canon EOS M kompakt, Benq Monitor, Thomson und LG Fernseher   Microsoft China im Visier der SAIC – Grund für Untersuchungen unbekannt

Suchbegriffe: Still und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.cl


 
Still und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.clStill und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.clStill und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.cl Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Still und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.cl
Still und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.cl Still und heimlich: Microsoft startet soziales Netzwerk so.cl
Partner
Nexus 5: Google-Mitarbeiter-Postings deuten baldige Vorstellung an
Nexus 5: Google-Mitarbeiter-Postings deuten baldige Vorstellung an
Nexus 5: Google-Mitarbeiter-Postings deuten baldige Vorstellung an
Nexus 5: Google-Mitarbeiter-Postings deuten baldige Vorstellung an
Nexus 5: Google-Mitarbeiter-Postings deuten baldige Vorstellung an
Nexus 5: Google-Mitarbeiter-Postings deuten baldige Vorstellung an
Google Suche
Weitere Artikel