Startup Week: Challenge, Konferenz und Fokus Events

In der ersten Woche des Oktober beherbergt Wien ein absolutes Top Event der Technologie und Venture Szene: die Startup Week 2011.

(25.9.2011, 10:05) In der ersten Oktoberwoche finden in Wien die Startup Days statt. Konferenzort ist die Industriellenvereinigung. Es sind die besten europäischen Startups zu sehen und zu hören, sowie die Branchengrößen mit Tipps Tricks und den Ausblick auf künftige Entwicklungen.

Startup Days: 3.& 4. Oktober

Die ersten beiden Tage des fünftägigen Startup Festivals werden Europas 50 besten innovativen Startups gewidmet. Von professionellen Mentoren erhalten sie in Workshops das passende Wissen um sich in Folge in einer harten Challenge um die besten 10 Plätze durchzukämpfen. Denn nur 10 Startups bekommen die Chance ihre Idee am TechCrunch Day (Donnerstag, 6.10.) vor einem hochkarätigen Investorenpanel zu präsentieren.

Conference Days:  5.-7. Oktober

Das Hauptprogramm der STARTUP WEEK 2011 spielt sich vom 5.-7. Oktober im Haus der Industrie ab. 70 Top-Speaker wie beispielsweise die Branchengrößen Morten Lund (Skypeinvestor), Esther Dyson (IT Journalistin und Investorin Nr.1), Christian Hernandez (facebook) und Stefan Glänzer (Europas Star Investor) werden hautnah zu erleben sein und über ihre Erlebnisse berichten.

Focus Events

Zusätzlich zum Hauptevent finden 12 spannende Focus-Events (Workshops, Live-Streams, Vorträge) in verschiedenen Locations in ganz Wien statt. Sie widmen sich den Themen Design, Digital Media, Gaming, Health 2.0, Movie, Social Entrepreneurship oder dem indischen Start-up Ecosystem. Auch Facebook wird am 6. Oktober speziell im Rahmen der Focus-Events einen Hackathon-Wettbewerb veranstalten.

Die Idee dahinter

„Ziel der STARTUP WEEK ist es eine internationale Plattform für Startups und Jungunternehmer aus Europa zu schaffen“, so Jürgen Furian und Andreas Tschas, Gründer von STARTeurope und Hauptveranstalter der STARTUP WEEK. „Europa braucht neue Wirtschaftsimpulse, diese Impulse schaffen wir durch Neugründungen von soliden und innovativen Startups“, ergänzt Andreas Tschas.

Einige Unternehmer werden die STARTUP WEEK mit erfolgreicher Finanzierung verlassen. Alle anderen werden viel voneinander gelernt haben, ihr Netzwerk ausbauen können und eine Woche voller unternehmerischer Energie genossen haben“, so Markus Wagner und Oliver Holle, die Initiatoren von Initial Factor. Ein besonderes Anliegen ist uns, den TeilnehmerInnen der STARTUP WEEK das Knüpfen von internationalen Investoren- und Medienkontakten zu erleichtern. Was das angeht haben wir uns vielversprechendes einfallen lassen“, so Jürgen Furian.

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment