Windows: Die besten Apps für Sport und Fitness

Die besten Fitness Apps Die besten Fitness Apps
Zu den beliebtesten Anwendungen zum Thema Fitness im Windows Store gehören Yoga Trainer, Donauradweg und natürlich Runtastic.

(25.07.2014, 17:50) Lauf- und Fitness-Apps wie beispielsweise Runtastic liegen derzeit voll im Trend, nicht erst seit die Hersteller ihre diversen Wearables auf den Markt gebracht haben.

Auch im Windows Store stehen zahlreiche Anwendungen zur Verfügung, die geeignete Begleiter für das tägliche Work-Out darstellen.

Runtastic

Runtastic ist wohl eine der bekanntesten Fitnessassistenten für Laufen, Rad fahren, Nordic Walken, aber auch für Sit Ups, Liegestütz und mehr und bietet zahlreiche Features. So bietet die Anwendung auch die Möglichkeit, ein eigenes Tagebuch anzulegen und die Leistungen über soziale Netzwerke wie etwa Facebook zu teilen.

Neu sind die Möglichkeiten, Liegestüz, Klimmzüge und Sit-Ups zu messen. Liegestütz erkennt die App, indem man bei der Übung mit der Nase das Display berührt, Klimmzüge werden durch den Beschleunigungssensor erkannt, dabei wird der Nutzer von einem Sprachcoach angefeuert, um die persönlichen Ziele zu erreichen.

Details zur Runtastic-App:

Details zu den Runtastic Fitness-Apps:

Donauradweg

Die App Donauradweg richtet sich an alle Benutzer des Donauradweges und enthält alle wichtigen Etappen von Passau bis Bratislava. Es stehen dem Nutzer Informationen zu den Radwegen, Touren, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels zur Verfügung. Unternehmungen können auch schon im Voraus mit der Anwendung geplant werden.

Mit der App lassen sich zudem Touren speichern und Favoriten markieren, damit der Nutzer weiß, welche Etappen er bereits gefahren ist und welche er noch bezwingen möchte. Sie erkennt auch Points of Interest, so sieht der Nutzer, wo sich seine Lieblingsorte befinden.

Details zur App:

Yoga Trainer

Der Yoga Trainer steht Anfängern und Fortgeschrittenen Yoga-Fans zur Verfügung und bietet insgesamt neun Kategorien von Sun Salutation bis Kidney and Liver. Den Nutzern werden die verschiedensten Yogaposen vorgeschlagen und in detaillierten Instruktionen beschrieben. Zudem stehen auch YouTube-Videos zur Verfügung.

Dabei kann der Nutzer bestimmen, in welchem Tempo er üben möchte und kann die Yogaposen seinem eigenen Trainingsplan hinzufügen. Des Weiteren gibt es ein Newsforum, in dem die Yoga-Community sich untereinander austauschen kann. Dort können auch Tipps und Erfahrungen geteilt werden.

Details zur App:

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Microsoft

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment