Windows 9: Modern-UI-Apps in der Desktop-Ansicht und neues Startmenü

Windows 9 Windows 9
Auf der derzeit stattfindenden Microsoft Konferenz hat Tony Prophet über zwei Features gesprochen, die mit Windows 9 kommen sollen: ein verbessertes Startmenü und Live Tiles auf in der Desktop-Ansicht.

(17.072014, 15:00) Microsofts Tony Prophet hat auf der Microsoft Konferenz neue Details zu den Key Features der nächsten Version von Windows verraten und an die Informationen angeknüpft, die Executive Terry Myerson auf der Microsoft Build Conferenz im April bekannt gegeben hatte.

„Wir arbeiten hart an der nächsten Windows-Version“, erklärte Prophet im Rahmen der Worldwide Partner Conference, die derzeit von 13. bis 17. Juli in Washington, D.C. stattfindet.

„Wir haben heute zwar nichts anzukündigen, aber ich werde euch ein paar Features mitteilen, über die wir nachgedacht haben“, verkündet er des Weiteren und erklärt, dass die folgenden Screenshots ursprünglich auf der Build Conference im April gezeigt wurden.

Die erste Funktion betrifft das Startmenü, das nun besser sein soll, weil es nun auch Live Tiles und Modern-Apps anzeigt, wie auf dem oben stehenden Bild zu sehen ist.

Wie er als zweiten Punkt nennt, denkt man darüber nach, die Live Tiles auf dem Desktop in Fenstern anzuzeigen und nicht mehr nur im Full-Screen Modus, wie bisher.

Damit könnten Nutzer mehrere Modern-Apps nebeneinander oder überlagert oder auch eine Kombination von Modern-Apps auf dem Desktop-Programmen nebeneinander beziehungsweise überlagert ausführen.

Das würde bedeuten, dass die Trennung zwischen der Modern UI und der traditionellen Desktop-Oberfläche teilweise aufgehoben wird. Zuvor war bereits von „intelligenten Brücken“ die Rede, die zur Modern UI gebaut werden sollen.

Allerdings wurde nicht geklärt, ob hier von Windows 9 aka Threshold oder einem Update für Windows 8 die Rede war. Da Prophet aber von „der nächsten Windows-Version“ sprach, handelt es sich wahrscheinlich eher um Windows 9.

Laut früheren Gerüchten, wird ein Update im Herbst erscheinen und Windows 9 soll im Frühjahr 2015 kommen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

via CNET

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment