Microsoft China hat Windows 9 unbeabsichtigt geteasert

Windows 9 Logo Leak Windows 9 Logo Leak
Microsofts bevorstehendes neues OS, Windows 9, soll laut Microsoft China tatsächlich nicht mehr lange warten lassen. Der Beitrag wurde bereits wieder gelöscht.

(02.09.2014, 16:50) Microsoft hat Windows 9 bis jetzt noch nicht offiziell angekündigt, doch die chinesische Abteilung hat das bevorstehende OS nun wieder mehr ins Gespräch gerückt.

In einem Beitrag auf Weibo, hat Microsoft China folgende Frage gestellt: "Microsofts neuestes OS Windows 9 wird demnächst verfügbar, glaubt ihr, wird das Start Menü auf der linken unteren Seite ein Comeback starten?"

Dazu wurde ein Windows 9 Logo mit dem Beitrag gepostet, bei dem es sich aber um ein Mock Up handelt, wie The Verge berichtet. Das Bild samt Post wurden aber recht schnell nach der Veröffentlichung wieder entfernt. Offensichtlich handelte es sich um ein Missgeschick, doch die chinesische Seite Cnbeta hatte den Beitrag entdeckt, bevor er wieder gelöscht wurde.

Die Formulierung von Microsoft China deutet jedenfalls an, dass Windows 9 tatsächlich bald verfügbar wird. Microsoft plant ein Presse-Event für 30. September, auf dem Windows 9, derzeit besser bekannt unter dem Namen Windows Threshold, vorgestellt werden soll.

Dieses Datum könnte sich noch ändern, doch ein Technology Preview des OS wird an Entwicklern und Unternehmen Ende September oder Anfang Oktober verteilt werden.

Diese soll einen ersten Blick auf das neue Mini Start Menü, die Entfernung des Charms Bar Features und mehrere UI Änderungen bieten, die die neue Version mit sich bringen wird. Es wird auch erwartet, dass zukünftige Versionen eine Version von Cortana inkludieren werden, zusammen mit anderen neuen Features, an denen Microsoft noch arbeitet, um sie beim Release im Frühjahr des nächsten Jahres vorstellen zu können.

Nach den Änderungen in Windows 8.1 rudert Microsoft offenbar noch weiter zurück und entfernt weitere der - leider muss man das sagen - missglückten Änderungen von Windows 8. Damit hofft man vor allem in Unternehmen einen rascheren Wechsel von Windows XP, Vista und Windows 7 zu erreichen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

via The Verge

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment