Material Design: Google rollt Updates für Google Play und Chrome Beta aus

Android L Material Design neue Apps Android L Material Design neue Apps
Auf der Google I/O präsentierte das Unternehmen erste Eindrücke auf die neue Android-Version, welche bislang nur den Namen L trägt. Die Developer-Version zeigt bereits jetzt eindrücklich in welche Richtung Google mit Android L und dem Material Design geht.

(25.07.2014; 11:45) Um seine User allmählich an das neue Design zu gewöhnen und im Herbst nicht eine komplette Umstellung machen zu müssen, rollt das Unternehmen nun ein Update zu Google Play sowie auch zum hauseigenen Browser Chrome aus, welche bereits erste Anzeichen von Material Design haben.

Bei beiden Anwendungen fällt sofort das aufgeräumte und übersichtliche Design auf. Bei Google Play stehen ab sofort die Bilder im Vordergrund.

Vorher – Nachher Google Play Store:

Und auch der Chrome-Browser bekommt ein Update und ist bereits mit elementaren Elementen des Material Designs ausgestattet. Doch Google weist auch darauf hin, dass es sich noch nicht um das endgültige Design handelt, weswegen in der nächsten Zeit mit weiteren Updates gerechnet werden darf.

Auffallend ist, dass die Navigation erleichtert wurde und auch bei der Startseite, wie auch von der Webversion bereits bekannt, häufig geöffnete Tabs angezeigt werden.

Google Chrome Beta neu:

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle AnandTech und Google

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment