Ingress für iOS ante portas: Niantic bestätigt Einreichen des Spiels in Apples AppStore

Ingress iOS Release Ingress iOS Release
Das Google Augmented Reality Game Ingress erfreut sich unter Android-Usern großer Beliebtheit und schon bald sollen auch iOS-Fans in den Genuss des Spiels kommen.

(08.07.2014; 15:45) Bereits im Oktober des Vorjahres kündigte Niantic eine offizielle iOS App für dieses Jahr an und laut aktuellen Meldungen wurde Ingress nun im App Store eingereicht und wartet nur mehr auf den Segen durch zuständige Apple-Mitarbeiter. Sollte alles gutgehen, könnte es noch diesen Monat so weit sein.

Die Informationen stammen direkt von Niantic, nachdem ein User nach dem iOS Release-Termin gefragt hat.Zwar nannte man noch keinen konkreten Termin, aber das lässt sich auch im Moment noch schwer abschätzen. Sobald aber die Anwendung durch Apple bestätigt ist, steht einem offiziellen Release nichts mehr im Wege. Dann muss man sich nur mehr für eine Seite entscheiden.

Das interaktive Reality Game wurde im November 2012 in der Betaversion gestartet und ist ein Projekt des ehemaligen Google-Geo-Chefs John Hanke und seinem Start-Up Niantic Labs. Ziel war ein lebendiges Projekt zu erschaffen, welches von seinen Spielern geformt und mitgestaltet wird. Ingress will die User dazu animieren, mit der physischen Welt zu interagieren und ihre Umgebung in neuem Licht zu betrachten. Es handelt sich dabei im Grunde um eine ortsbasierte App. Ziel des Spiels ist es, eine Art geheimnisvolle Energie entweder zu bekämpfen oder zu erforschen. Zu welcher der beiden Gruppen der User gehören will, muss er am Anfang des Spiels entscheiden.

Diese Energiefelder werden auf dem Smartphone visualisiert, wenn man bestimmte physische Orte besucht. An einem Ort angekommen, müssen bestimmte Aktionen durchgeführt werden, die Aufgabe wird schwieriger wenn ein gegnerischer Spieler gleichzeitig am selben physischen Ort ist

Die Spieler können auch Teams bilden und dadurch ihre Ziele schneller erreichen. Das funktioniert aber auch länderübergreifend über weite Distanzen. Gemeinsam entwickeln sie Strategien und planen die nächsten Spielzüge.

Sobald die Anwendung auch tatsächlich in Apples AppStore online geht, werden wir euch alsbald darüber informieren.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Stadt-Bremerhaven

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment