Google Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antworten
Swing Copters: das zweite Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers – Suchtfaktor inklusive   LG kündigt die Smartphones L Fino und L Bello für Teenager an   Real Racing 3-Update 2.5: TV-Karriere und Controller-Support für Android-Geräte   Facebook testet In-App-Browser für die Android-App   Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar

Google Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antworten

 

Es wurde nun offiziell bestätigt, dass es eine neue Funktion gibt, die es App-Entwicklern erlaubt, auf die Kommentare von Nutzern unter den jeweiligen Apps zu antworten.

 

(22.06.2012, 13:35) Gestern Abend hat Google im hauseigenen Developer-Blog die neue Funktion vorgestellt. Wenn der Entwickler auf ein Nutzerfeedback antwortet, wird dieser automatisch per E-Mail informiert und kann in direkten Kontakt mit dem Entwickler treten.

Die Vorteile sind klar: Es ist nun möglich auf negative Bewertungen zu reagieren und zu eruieren, warum es überhaupt zu solchen kam.

Die Entwickler sollten sich aber nicht zu früh freuen- die Funktion ist momentan nicht für alle verfügbar. Einzig die "Top-Developers" können das neue Feature nützen. Wann sich das ändert, steht noch nicht fest. Google hat aber darauf hingewiesen, dass es mittelfristig allen Entwicklern zur Verfügung stehen soll.

Aus der Perspektive der Entwickler gibt es eine positive und eine negative Seite an der ganzen Geschichte. Negative Meldungen können relativiert und auf Kritik eingegangen werden.

Der Nachteil ist jedoch, dass die App-Anbieter durch den steigenden Support-Aufwand  noch weiter unter Druck gesetzt werden.

Die Kombination aus fehlplatzierten Support-Anfragen, ungerechtfertigten 1-Sterne- Bewertungen ("Naja am Anfang viel Spaß, dann nächster Level und hab's dann nicht mehr gespielt) und Feature Wünschen überfordert viele App Store-Anbieter.

Einige Kommentare klingen auch eher nach einer Drohung, als nach einer objektiven Bewertung. So heißt es beispielsweise in einer Rezension: "Der App fehlt noch eine Funktion – bis dahin gibt’s nur einen Stern".

Natürlich kommt es auch öfters vor, dass unverhältnismäßig negative Bewertungen absichtlich von konkurrierenden App-Anbietern abgegeben werden, um die Bewertungen herab zu setzen.

Es wird sich erst zeigen, ob die Möglichkeit der Kommunikation zwischen Entwicklern und Nutzern zu einer Besserung der Situation im Play Store beitragen wird.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

via

 

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar   #ALSIceBucketChallenge: Eiswasser-Videos zugunsten der Nervenkrankheit ALS   Samsung Smart Signage TV: All-in-One-Paket für digitale Werbung   iWatch soll laut KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo erst Anfang 2015 erscheinen   LG G3 wird bei Smartkauf in Deutschland für 399 Euro angeboten – in Österreich ab 440 Euro zu haben
Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar   Ubisoft: Künftig keine Erwachsenen-Spiele mehr für die Wii U   iPhone 6: thailändische Behörde bestätigt zwei Modelle – Zeichnung zeigt hervorstehende Kamera   Netflix vor Marktstart: Sky senkt Preise für Streaming-Dienst Snap   Nachfolger der LG G Watch soll auf IFA vorgestellt werden

Suchbegriffe: Google Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antworten


 
Google Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antwortenGoogle Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antwortenGoogle Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antworten Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Google Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antworten
Google Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antworten Google Play: Entwickler können auf Nutzer Kommentare antworten
Swing Copters: das zweite Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers – Suchtfaktor inklusive
News
Test-Apps
Swing Copters: das zweite Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers – Suchtfaktor inklusive
Partner
Hanns-Thomas, Kopf, Siemens, SIS, CEO
Hanns-Thomas, Kopf, Siemens, SIS, CEO
Hanns-Thomas, Kopf, Siemens, SIS, CEO
Hanns-Thomas, Kopf, Siemens, SIS, CEO
Hanns-Thomas, Kopf, Siemens, SIS, CEO
Hanns-Thomas, Kopf, Siemens, SIS, CEO
Google Suche
Weitere Artikel