BlackBerry Messenger für Windows Phone: geschlossene Beta ist da

Wie im Februar angekündigt landet der BlackBerry Messenger nun auch auf Windows Phone Geräten. Die Betaphase ist nun angelaufen.

(08.07.2014, 12:45) Den BlackBerry Messenger (BBM) gibt es, abgesehen von BlackBerry selbst, auch für die mobilen Betriebssysteme iOS und Android. Im Februar hat der damalige Nokia-Chef Stephen Elop eine Version für Windows Phone angekündigt.

Damals war die Rede von einem Release innerhalb weniger Wochen, das Ganze hat sich immer weiter verzögert. Nun ist die Software endlich in der geschlossenen Betaphase angekommen.

Laut Ankündigung soll die Software exklusiv auf die Lumia-Geräte kommen. Derzeit kann man den BBM für Windows Phone nur auf Einladung über den Windows Phone Store beziehen. Die weitere Freigabe dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Dass BlackBerry seinen Messenger auch anderen Betriebssystemen zur Verfügung gestellt hat, hat sich als gute Entscheidung erwiesen. Der BBM ist bereits auf über 70 Millionen Geräten installiert worden, wobei die App vor allem in aufsteigenden Märkten beliebt ist. Noch am Tag des Launches der Versionen für iOS und Android wurden die beiden Versionen rund zehn Millionen Mal heruntergeladen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle:PhoneArena

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment