Android-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene Modelle
Microsoft präsentiert Windows 9: Neue Version wird Windows 10 heißen   iOS 8.1 Beta 1: Einstellungsmenü von Apple Pay und Hinweise auf Touch ID beim iPad   Die Sims 4: Etwas Gruseliges steht bevor   Hexa bringt das Nagarro Modell nach Österreich: Manpower, so elastisch wie die Cloud selbst   Sony: Neue 'Demand Great' Video-Kampagne zeigt die besten Eigenschaften des Xperia Z3

Android-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene Modelle

 
Nexus mit Android KitKat
 

Open Signal hat mit Hilfe seiner Software die Anzahl der unterschiedlichen Smartphones und Tablets mit Android OS ermittelt. Insgesamt gibt es beinahe 19.000 verschiedene Android-Geräte.

(25.08.2014, 20:35) Einer neuen Studie von Open Signal zufolge ist die Zahl der Android-Geräte auf dem Markt auf fast 19.000 Modelle gestiegen. Exakt sind es 18.796 Geräte im Vergleich zu 11.868 Modellen im Vorjahr.

Die zehn beliebtesten Modelle haben letztes Jahr einen Marktanteil von 21 Prozent alles Android-Geräte erreicht, wie Open Signal ermittelt hat. Dieser Anteil ist nun auf 15 Prozent gesunken, wobei Samsung weiterhin einen Marktanteil von 43 Prozent hält, der im Vergleich zum Vorjahr von 47,5 Prozent gefallen ist.

Dahinter reiht sich Sony mit einem Anteil von 4,8 Prozent ein. Damit hält Samsung einen enormen Vorsprung gegenüber den Verfolgern. Obwohl Google versucht, die Fragmentierung seines mobilen OS zu reduzieren, ist diese nun so hoch wie noch nie. Gleichzeitig fördert Google die Markenfragmentierung, indem es das mobile Internet voranbringen will und damit die Vielfalt erweitert.

Die Entwickler profitieren aber auch davon, da es ihnen Code zur Verfügung stellt, mit dem ältere Anwendungen die Vorteile neuer Funktionen des Betriebssystems nutzen können. Die Hersteller der Geräte haben zudem die Freiheit, die Produkte den Bedürfnissen der Konsumenten anzupassen.

Open Signal hat die Anzahl der Android-Geräte aufgrund der Downloads seiner eigenen App erhoben, die per Crowdsourcing die Qualität von Mobilfunknetzen ermittelt. Die Anwendung erhält auch Daten über die verwendeten Android-Geräte innerhalb der letzten Monate. Die erste Untersuchung wurde im Jahr 2012 durchgeführt und ermittelte 3.997 verschiedene Android-Geräte.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

via ZDNet

( )
Fotos: Nexus mit Android KitKat
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Studie: Fußballsimulation FIFA wirkt sich positiv auf das reale Fußballspielen aus   Nokia HERE Maps für Android: geleakte Beta-Version funktioniert auch auf Nicht-Samsung-Hardware   Samsung gibt Galaxy Note 4 Verfügbarkeit und Launch Events bekannt   iPhone 6 und 6 Plus: Verkaufsstart in China am 17. Oktober   EU Kommission: Apple drohen Milliarden an Nachzahlungen wegen Staatshilfe durch Irland
Studie: Fußballsimulation FIFA wirkt sich positiv auf das reale Fußballspielen aus   Amazon Deals des Tages - Sony PlayStation 4  inkl. FIFA 2015, Fernseher, Drucker und mehr   Das ist das Nexus 6: 5,9 Zoll QHD Display, 3200 mAh Akku und zwei Front-Lautsprecher    Motorola Moto 360: Update sorgt für signifikant längere Akkulaufzeiten   Handynutzung während des Fluges: SMS & Internet ja, Telefonieren nein

Suchbegriffe: Android-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene Modelle


 
Android-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene ModelleAndroid-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene ModelleAndroid-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene Modelle Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Android-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene Modelle
Android-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene Modelle Android-Fragmentierung wächst um 60 Prozent auf rund 19.000 verschiedene Modelle
Getestet: FRITZ!Box 7490 als Media Server im Heimnetz nutzen
News
Test-Apps
Getestet: FRITZ!Box 7490 als Media Server im Heimnetz nutzen
Partner
Präsentation des Surface 2 und Surface Pro 2 - Live Ticker zum Nachlesen
Präsentation des Surface 2 und Surface Pro 2 - Live Ticker zum Nachlesen
Präsentation des Surface 2 und Surface Pro 2 - Live Ticker zum Nachlesen
Präsentation des Surface 2 und Surface Pro 2 - Live Ticker zum Nachlesen
Präsentation des Surface 2 und Surface Pro 2 - Live Ticker zum Nachlesen
Präsentation des Surface 2 und Surface Pro 2 - Live Ticker zum Nachlesen
Google Suche
Weitere Artikel