Unterschiede zwischen Xperia Z3 und Xperia Z2 marginal – wenn überhaupt

Xperia Z3 Leak Frontansicht Xperia Z3 Leak Frontansicht
Das Sony D6603 ist ein Xperia-Device, welches nun seit einigen Wochen die Gerüchteküche beschäftigt. Hinter der Modellnummer vermutet man das Xperia Z3, das zweite Flaggschiff des Herstellers in diesem Jahr. Das Xperia Z2 wurde im Februar enthüllt, daher ist mit einem Xperia Z3 diesen Spätsommer zu rechnen.

(23.07.2014; 17:30) Waren die Unterschiede zwischen Xperia Z1 und Xperia Z2 bereits relativ gering, so ist laut aktuellen Gerüchten damit zu rechnen, dass unter der Haube nur marginale Unterschiede zu erwarten sind.

So soll das Xperia Z3 mit einem Qualcomm Snapdragon 801 ausgestattet sein, welcher mit 2,4 GHz getaktet ist, eine Adreno 330 GPU zur Seite gestellt hat und 3 GB RAM. Der interne Speicher wird mit 16 GB angegeben und wird voraussichtlich via microSD-Karte aufgestockt werden können.

Bei den Kameras setzt Sony auf 20,7 für die Haupt- und 2,1 MP für die Frontkamera. Das 5,15 Zoll große Display soll eine Auflösung von 1080p zu bieten haben.

Zum Vergleich: Das Xperia Z2, welches am MWC in Barcelona präsentiert wurde, ist mit einem 5,2 Zoll großen Display ausgestattet und hat unter der Haube ebenfalls den Snapdragon 801 verbaut, welcher aber mit 2,3 GHz getaktet ist. Beim RAM gibt es ebenfalls 3 GB. Und auch die Daten zur Kamera ändern sich laut diesen aktuellen Gerüchten nicht.

Laut FCC-Eintrag vom 16. Juli, wir berichteten, unterstützt das Sony D6603 LTE in den Frequenzbändern 2,4,5 7, 13 und 17. Bluetooth, WiFi, GPS und NFC sind natürlich ebenfalls mit an Bord. Neu ist aber, dass Sony im vermeintlichen Xperia Z3 einen Infrarot-Sender verbaut, was auf eine integrierte Universalfernbedienung schließen lässt.

Spätestens auf der IFA werden wir mehr wissen und bis dahin hoffen wir einfach, dass Sony ein bisschen mehr in das Xperia Z3 packt, als bisherige Leaks vermuten lassen. Wir sind wie gewohnt vor Ort und werden euch aus erster Hand über die Neuigkeiten der verschiedenen Hersteller auf dem Laufenden halten.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Android Central

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment