Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien,
Microsoft Xbox-Verantwortlicher verspricht Minecraft auf Windows Phone zu bringen   Samsung Galaxy A-Reihe: Neues zum High-End-Device SM-A700   Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit   Apple verkauft 10 Millionen von den beiden iPhone 6 in den ersten 3 Tagen   Über 120 Comic-Ausgaben von Valiant Comics um 15 Dollar im Humble Books Bundle

Samsung will Verkaufsverbot des iPhone 4S auch in Australien und Japan

 

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung des iPhone 4S, wollte Samsung das Smartphone in Frankreich und Italien gerichtlich verbieten lassen. Nun sollen Australien und Japan folgen.

 

(17.10.2011, 10:20) Der südkoreanische Konzern Samsung will nun den Vertrieb des iPhone 4S in Australien und Japan verbieten lassen. Zusätzlich versucht Samsung in Japan auch den Verkauf des iPhone 4 und des iPad 2 zu verhindern, wie Medien nun berichten.

Nachdem Samsung bereits in Frankreich und Italien gegen Apple gerichtlich vorgeht, folgen nun die Länder Japan und Australien. In Japan ist die Verletzung einiger Patente für Smartphone-Techniken und das Design der Bedienoberfläche, Grund für das gerichtliche Vorgehen. Patentverletzungen auf drahtlose Kommunikationstechnik sind in Australien ausschlaggebend für die einstweilige Verfügung.

Bereits seit Anfang des Jahres liefern sich die beiden Unternehmen einen Kampf vor Gericht. Samsung und Apple stehen sich mittlerweile in über 30 Gerichten gegenüber. Apple hat bereits ein Verkaufsverbot des Samsung Galaxy Tab in Deutschland erreicht. Auch in Australien wurde die Auslieferung des Samsung-Tablets gerichtlich gestoppt. Als Antwort darauf, versucht nun Samsung gegen das iPhone 4S zu verbieten.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Google Mitarbeiter nutzen bereits Android L am Nexus 4   iPhone 6 und 6 Plus: Analysten rechnen mit Rekordverkäufen am ersten Wochenende, trotzdem Startschwierigkeiten und Einbußen   Microsoft will deine Fotos - 30 GB freier Speicher für Auto-Upload am Smartphone   iCloud-Hack: noch mehr Celebrity-Nacktbilder aufgetaucht   Neues Moto X via Moto Maker jetzt auch in Deutschland
Google Mitarbeiter nutzen bereits Android L am Nexus 4   Neuerlicher Gewinnrückgang für Samsung im Q3 vorhergesagt   Von HTC produziertes Nexus 9 kommt sehr bald   Xbox One: Microsoft verschiebt Marktstart in China auf unbestimmte Zeit   Gartner: Markt der White-Box Smartphones und Tablets wird bis 2015 weiter wachsen

 
Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien, Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien, Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien, Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien,
Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien, Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien,
Verkaufsstart für Galaxy Note 4 ab 17. Oktober, Vorbestellungen ab 19. September
News
Test-Smartphones
Verkaufsstart für Galaxy Note 4 ab 17. Oktober, Vorbestellungen ab 19. September
Partner
HumbleBundle
HumbleBundle
HumbleBundle
HumbleBundle
HumbleBundle
HumbleBundle
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Verkaufsverbot, Samsung, Apple, iPhone 4S, Japan, Australien,