Samsung vs Apple: Werbespot macht sich über iPhone 6 lustig

(c)Samsung (c)Samsung
Noch nicht einmal offiziell ist das nächste iPhone, da zieht Konkurrent Samsung schon einen weiteren Werbespot aus der Witzkiste, welcher sich über das Konkurrenzprodukt der Galaxy-Smartphones lustig macht.

(23.07.2014, 10:15) Warum warten, wenn man sich schon vorab einen Spaß machen kann - in einem kurzen Spot macht sich Samsung einmal mehr über das iPhone 6 lustig, natürlich zugunsten des eigenen Flaggschiffs Galaxy S5.

Dass das oder besser gesagt die neuen iPhones noch nicht einmal offiziell angekündigt wurden, macht hierbei auch keinen wirklichen Unterschied.

Als anzunehmen gilt, dass Apple dieses Jahr erstmals ein Phablet mit 5,5 Zoll auf den Markt bringen wird, und genau das nimmt Samsung in dem 30-sekündigen Spot aufs Korn. Denn was Apple mit dem für das iPhone-Lineup neuen Format als große Neuheit anpreisen wird, hat Samsung mit dem Galaxy S5 ja schon - ein größeres Display. Die Botschaft lautet also: wieso auf ein Smartphone warten, dass noch gar nicht da ist, wenn es schon längst Alternativen gibt.

Damit knüpft Samsung an die Werbekampagne mit dem Motte "The next big Thing is already here" an und trifft damit möglicherweise einen Nerv in Sachen Apple-Phablet - laut Analysten ist es nämlich ziemlich wahrscheinlich, dass sich der Release des größeren iPhones um einige Monate nach hinten verschieben wird. Möglicherweise wird es sogar bis Anfang 2015 dauern, bis die Auslieferung in die Gänge kommt.

Der Werbespot muss aber nicht unbedingt vom iPhone ablenken. Immerhin wartet man nun schon eine ganze Weile auf das Apple-Phablet - und das vielleicht aus gutem Grund. Ob das großformatige iPhone überzeugen kann, werden wir aller Wahrscheinlichkeit nach am 19. September erfahren. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung, doch mehrere Quellen deuten bereits auf ein Apple-Event an diesem Datum hin. Das neue iPhone 6 mit 4,7 Zoll, also das kleinere der beiden erwarteten Geräte, soll angeblich bereits ab Ende September verfügbar sein.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: via Techcrunch

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment