Samsung stellt Super-Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ offiziell vor

Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+
Die beiden neuen Flaggschiff Smartphones wurden nun auch offiziell vorgestellt. Sie können ab sofort um 799 bzw 899 Euro bei Samsung vorbestellt werden und kommen ab dem 28. April in den Verkauf, Vorbesteller werden sie schon bis zu acht Tagen früher erhalten.

(29.03.2017, 17:00) Das Warten und die Leaks haben nun ein Ende: Das Galaxy S8 und das Galaxy S8+ sind nun offiziell. Die kurze Zusammenfassung der offiziellen Ankündigung lautet: Es ist alles so, wie es schon vielfach geleakt wurde.

Design und Display

Wer das Galaxy S7 edge bzw das Galaxy Note 7 kennt, weiß auch, wie die beiden S8 Modelle aussehen, das Design wurde lediglich verfeinert und fortgeführt. Die beiden wesentlichen Unterschiede betreffen den Bildschirm, der von Samsung als "Infinity Display" bezeichnet wird. Statt wie bisher in dem für Videos und Apps üblichen Format von 16:9, haben sie nun ein Seitenverhältnis von 18,5:9. Damit verändert sich die Auflösung von bisher 2560 x 1440 nun auf 2960 x 1440.

Galaxy S8 Vorderseite

Durch das neue Seitenverhältnis verlängert sich die Diagonale des Displays von 5,1 beim S7 auf 5,8 Zoll beim S8 und von den 5,5 des S7 edge auf 6,2 Zoll beim S8+. Die Breite des Displays bleibt beim S8 etwa gleich der des S7 und beim S8+ gleich der des S7 edge. Die Geräte werden also länger und wirken schmaler.

Da gleichzeitig die Ränder reduziert worden sind, unterscheiden sich die Außenmaße nicht gravierend. Das Galaxy S7 misst 142,4 x 69,6 x 7,9 mm, das Galaxy S8 148.9 x 68.1 x 8.0 mm; das Galaxy S7 edge kommt auf 150,9 x 72,6 x 7,7 mm, das Galaxy S8+ auf 159.5 x 73.4 x 8.1 mm.

Das Display ist von der UHD Alliance als MOBILE HDR PREMIUM zertifiziert, was besonders ausdrucksstarke Farben verspricht.

Da der Rahmen nun sowohl oben als auch unten stark reduziert wurde um das längere Display unterzubringen, gibt es keinen Platz mehr für den Fingerprint Sensor an der Vorderseite. Die Bemühungen ihn im Display unterzubringen, haben zu keiner massentauglichen Lösung geführt. Deshalb findet sich der Sensor nun an der Rückseite, direkt neben der Kameralinse.

Galaxy S8

Die Geräte haben wieder einen Metallrahmen und sind hinten und vorne durch Gorilla Glass 5 geschützt.

Kamera und Hardware

Die Kamera Ausstattung wurde gegenüber den Vorgängern weiter verbessert. Die Hauptkamera verfügt über einen Dual Pixel 12 MP Sensor, bei einer sehr großen Blende von f/1.7 und natürlich OIS sowie einem sehr raschen Autofokus. Die Frontkamera wurde auf 8 Mp vergrößert und hat ebenfalls Blende f71.7.

Galaxy S8 Kamera

Als Prozessor kommt der Eigenbau Exynos 8895 (2.35GHz Quad + 1.9GHz Quad) zum Einsatz, der erstmals im 10 Nanometer Verfahren gefertigt wird. Mit dabei ist die Unterstützung von LTE Cat 16 mit Bandbreiten bis 1 Gbit/s sowie Gigabit WiFi nach 802.11 a/b/g/n/ac (2.4/5GHz).

Das kleinere Modell kommt mit einer 3000 mAh Batterie, das größere mit 3500 mAh. Fast und Wireless Charging sind schon fast selbstverständlich. Die Ausstattung mit 4 GB RAM und 64 GB UFS 2.1 Speicher entspricht der des Note 7.

Mit dabei sind, wie schon früher bekannt geworden, AKG Kopfhörer. Als Neuheit ist das S8 auch in der Lage zwei Bluetooth Kopfhörer parallel zu versorgen.

Der Assistent Bixby und andere Goodies

Den Sprachassistenten Bixby hatte Samsung schon vorher angekündigt. Er soll bei der Bedienung des Phones helfen und Fragen beantworten. Was er genau kann, haben wir hier beschrieben

Galaxy S8 mit Bixby

Das Galaxy S8 hat auch einen Controller für die ebenfalls neu vorgestellte Gear VR, der von Oculus stammt. Das Galaxy S8 lässt sich auch mit der neuen Gear 360 verbinden um 4K 360 Videos und 15 MP Fotos aufzunehmen.

Samsung nutzt die Power des neuen Prozessors um das Gerät mit DeX in einen Desktop Computer zu verwandeln. Ein großes Display, Tastatur und Maus können verwendet werden um die Arbeit zu erleichtern. Dafür gibt es die so genannte DeX Station mit den entsprechenden Anschlüssen.

Das Betriebssystem ist wie erwartet Android 7.0, verbessert durch Samsungs Grace UI, das viele schon am Galaxy Note 7 sowie mit dem Nougat Update auf den S7 Modellen zu schätzen gelernt haben.

Preise und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ können vom 29. März (ab 18:00) bis zum 19. April 2017 hier vorbestellt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Samsung Galaxy S8 beträgt 799 Euro, für das Galaxy S8+ 899 Euro. Beide Varianten werden ab dem 28. April 2017 bei uns erhältlich sein. Wer die beiden neuen Flaggschiffe bereits vor der offiziellen Produkteinführung live erleben möchte, hat ab Mittwoch 5. April 2017 hier die Möglichkeit dazu.

Spezifikationen

 

Galaxy S8

Galaxy S8+

OS

Android 7.0

Network

LTE Cat. 16*

Dimension

148.9 x 68.1 x 8.0 mm, 152g

159.5 x 73.4 x 8.1 mm, 173g

AP

Octa core (2.35GHz Quad + 1.9GHz Quad), 64 bit, 10 nm process

Memory

4GB RAM (LPDDR4), 64GB (UFS 2.1)

Display

5.8” (146.5mm)1 Quad HD+

(2960x1440), (570ppi)

6.2” (158.1mm)1 Quad HD+

(2960x1440), (529ppi)

1 Screen measured diagonally as a full rectangle without accounting for the rounded corners

Camera

Rear: Dual Pixel 12MP OIS (F1.7), Front: 8MP AF (F1.7)

Battery

3,000 mAh

3,500 mAh

Fast Charging on wired and wireless

Wireless Charging compatible with WPC and PMA

Payment

NFC, MST

Connectivity

Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2.4/5GHz), VHT80 MU-MIMO, 1024QAM

Bluetooth v 5.0 (LE up to 2Mbps), ANT+, USB Type-C, NFC,

Location (GPS, Galileo*, Glonass, BeiDou*)

*Galileo and BeiDou coverage may be limited.

Sensors

Accelerometer, Barometer, Fingerprint Sensor, Gyro Sensor,
Geomagnetic Sensor, Hall Sensor, Heart Rate Sensor, Proximity Sensor,

RGB Light Sensor, Iris Sensor, Pressure Sensor

Audio

MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB,

FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA, DSF, DFF

Video

MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, AVI, FLV, MKV, WEBM

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button ganz oben rechts oder abonniere hier den Newsletter.

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment