Samsung Series A: weitere Modelle mit dem Galaxy Alpha als Vorbild sollen folgen

Samsung Galaxy Alpha Samsung Galaxy Alpha
Vor knapp zwei Wochen hat Samsung sein erstes Smartphone mit Metallrahmen vorgestellt, das Galaxy Alpha. Wie nun die Kollegen von SamMobile erfahren haben wollen, soll der südkoreanische Hersteller noch weitere Devices nach dem Vorbild des Galaxy Alpha in petto haben.

(25.8.2014; 15:30) Insgesamt drei weitere Smartphones sollen innerhalb der nächsten Wochen folgen. Dabei handelt es sich um das SM-A300, SM-A500, SM-A700.

Das SM-A300 wird dabei wohl den Einsteigerbereich darstellen, denn das Display soll lediglich eine Auflösung von 960 x 540 Pixel zu bieten haben, während die beiden anderen Modelle ein Display mit HD-Auflösung verbaut haben werden.

Das SM-A500 wird bereits auf samsungmobile.com angezeigt und bestätigt die HD-Auflösung und zeigt weiters, dass es mit Android 4.4 Kitkat angetrieben werden wird. Neben dem gleichen Design-Ansatz soll eines der herausragenden Merkmale die Kamera sein, wobei der Fokus auf der Frontkamera liegen soll.

Galaxy Alpha neue Modelle Source Code

Es wird erwartet, dass das Galaxy Note 4 mit einer Frontkamera von 3,7 MP ausgestattet sein wird und den Informationen von SamMobile zufolge soll die MP-Anzahl bei der A-Serie darüber liegen.

Es ist nicht davon auszugehen, dass Samsung die neuen Modelle ebenfalls auf der IFA vorstellen wird. Während dem Unpacked Event wird wohl das Galaxy Note 4 die volle Aufmerksamkeit bekommen. Dennoch, bereits im Q3 2014 sollen die Devices noch auf den Markt kommen.

Hier nochmal das Video zum Galaxy Alpha:

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle SamMobile

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment