Samsung Galaxy Alpha: in Russland bereits präsentiert?

SAmsung Galaxy Alpha SAmsung Galaxy Alpha
Nur mehr drei Tage, dann soll es angeblich offiziell vorgestellt werden. Oder doch nicht? Wie die Kollegen von Sammobile berichten, soll das Galaxy Alpha in Russland im kleinen Kreis bereits zu Werbezwecken sein inoffizielles Debut gefeiert haben.

(10.08.2014, 19:30) Während wir noch auf eine offizielle Ankündigung seitens Samsung zum Galaxy Alpha warten, scheint es in Russland dieser Tage bereits seine inoffizielle Premiere gefeiert zu haben.

Wie die Kollegen von SamMobile unter Berufung auf Fotos aus Social Media Kanälen berichten, fand in Moskau ein Event unter dem Titel Samsung Galaxy Alpha Regatta by PROyachting statt.

Auch wenn in diesem Rahmen keine näheren Details zum Smartphone bekannt wurden handelte es sich hierbei ganz offensichtlich um ein Marketingevent für die Moskauer High Society, in dessen Rahmen das Samsung-Smartphone als Aufhänger verwendet wurde.

Samsung Galaxy Alpha

Samsung Galaxy Alpha

Reichlich seltsam ist diese Aktion und das kommentarlose Auftauchen der Bilder aber schon, auch wenn dies das geleakte Vorstellungsdatum realistischer werden lässt. Aktuell gehen wir davon aus, dass das Galaxy Alpha am 13. August enthüllt werden wird. Vor wenigen Tagen erst ist es in den Datenbanken der US-Zulassungsbehörde FCC aufgetaucht, was immer ein guter Indikator für eine baldige Vorstellung ist.

Den dort hinterlegten Daten zufolge hat es die Abmessungen 133 x 67mm und ist damit etwas kleiner als das Galaxy S5 mit seinen 142 x 72,5mm. Dazu passt das vermutete 4,8 Zoll Display mit 720p - zum Vergleich hat das Galaxy S5 ja ein etwas größeres 5,1 Zoll Display. Leider sind keine Angaben zur Dicke des Gerätes zu finden - gerüchteweise soll es mit 6mm dünner sein als das aktuelle iPhone 5S. Was die FCC jedoch listet ist, dass das Gerät Bluetooth 4.0, NFC, Dualband WiFi und LTE Band 2/5 unterstützt. Das gelistete Modell ist offenbar nicht für Nordamerika gedacht.

Was die restlichen, hier nicht angegebenen Specs angeht, so wird das Galaxy Alpha das erstes Android-Gerät von Samsung mit einem zumindest teilweise metallischen Gehäuse sein, ein Wunsch den viele Samsung-Fans bereits seit langem geäußert haben. Abgesehen davon werden die Specs aus einem Mix aus High-End- und Mittelklasse-Hardware zusammengesetzt sein.

Neben dem 4,8 Zoll Display soll es über 32GB Speicher verfügen und mit einem Fingerprint-Sensor sowie einem Exynos 5 Octacore Prozessor ausgestattet sein. Analysten vermuten, dass sich die Auslieferung des Gerätes verzögern könnte, da die große Nachfrage von den asiatischen Fertigungsstätten möglicherweise nicht sofort gedeckt werden kann.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: via SamMobile

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment