Samsung Display bestätigt offenbar Launch des Galaxy S4 für März

Ein bisher unbeachtetes Nebenprodukt der CES ist die Bestätigung des Launch Datums des 4,99 Zoll Full HD AMOLED Displays mit März 2013 durch Samsung Display. Dieser Screen wird aber im Galaxy S4 verbaut. Damit haben wir wohl auch die Bestätigung, dass das Galaxy S4 im März gelauncht wird.

 

(13.01.2013, 10:30) Um das Release Datum des nächsten Smartphone Flaggschiffs von Samsung gab es jüngst verschiedene Gerüchte. Zunächst schien alles auf Mai hinzudeuten, aber nun mehren sich die Hinweise, dass es doch schon der März sein wird. Einen gewichtigen Hinweis lieferte Samsung Display bei der Consumer Electronics Show diese Woche in Las Vegas.

Ein Schlüssel für den Zeitpunkt der Verfügbarkeit von High End Smartphones ist immer das Display. Samsung Electronics setzt als einziger großer Hersteller auf die AMOLED Technologie, produziert von Samsung Display, und bisher schien unklar wann ein Display mit der hohen Pixeldichte von 440 ppi in Serienfertigung produziert werden kann.

Nachdem vor und bei der CES schon mehr als zehn Top Smartphones mit 5 Zoll Displays mit einer Full HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel präsentiert worden sind, war klar, dass Samsung nicht darunter gehen kann. Und dass das Galaxy S4 ein 4,99 Zoll Full HD 1080p Display haben wird, steht schon längere Zeit fest.

Nun fand Brian Klug von AnandTech in einem offenbar abgeschlossenen Bereich von Samsungs Stand auf der CES eine Darstellung von der Entwicklung der AMOLED Displays. Und - als Launch Datum für das 4,99 Zoll FHD Display mit 440 ppi Pixeldichte ist der Q1 2013 explizit angegeben. Und das ist offenbar auch das Launch Datum des Galaxy S4, denn dieses Display wird sich nur im S4 finden.

Davor wird in der Roadmap das 4,8 Zoll und 5,55 Zoll HD Display gezeigt mit Launch Daten Q2 2012 und Q3 2012. Im Q2 2012, genauer im Mai, wurde das Galaxy S3 gelauncht, im Q3, genauer im September, wurde das Galaxy Note 2 gelauncht.

Brian Klug schreibt auch, dass er nicht nahe genug herankam um genau feststellen wie das Subpixel Layout aussehen wird, glaubt aber, dass es RGB sein wird.

Das Bild oben zeigt ziemlich wahrscheinlich auch das endgültige Design des S4.

Damit ist nun das Datum März immer wahrscheinlicher. Eine ähnliche Bestätigung, die genau zutraf, gab es übrigens auch vor dem Launch des Galaxy S3 ebenfalls durch Samsung Display (wohl zu unterscheiden von Samsung Electronics!). Wir können uns also auf eine Vorstellung des Galaxy S4 wahrscheinlich schon in der ersten Märzhälfte freuen und auf eine Verfügbarkeit ab Ende März bzw Anfang April.

Somit ist wohl auch die Ausstattung des Galaxy S4 schon ziemlich gesichert:

Bisher gibt es noch keine Bestätigung zu den Spezifikationen für das S4 aber die gerüchteweise und auch logische Ausstattung könnte so aussehen:

  • Exynos 5450 Quad-Core CPU getaktet mit 2.0 GHz oder Exynos 5 OCTA
  • Mali-T658 GPU
  • 2 GB RAM
  • 4.99” SuperAMOLED FULL HD (1920 x 1080 Pixel) Display
  • 13 MPx Kamera
  • 2 MPx Frontkamera
  • Android 4.2.1

Unklar ist noch, ob Samsung schon den ebenfalls bei der CES präsentierten Acht-Kern Prozessor verbauen wir, nicht wegen zusätlicher Leistung, sondern zur Reduzierung des Energieverbrauchs.

Und natürlich wird auch die Premium Suite mit an Bord sein, die derzeit für das Galaxy S3 verteilt wird und am Note 2 schon zu finden ist.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle AnandTech

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment