Samsung Device mit 3-seitigem Display angeblich bereits in Testphase

Samsung dreiseitiges Display Patent Samsung dreiseitiges Display Patent
Seit Wochen beherrscht das Galaxy Alpha von Samsung die Gerüchteküche. Bei dem Device soll es sich um das erste Smartphone aus dem Hause Samsung halten, welches ein Metallgehäuse hat. Doch laut aktuellen Insider-Berichten arbeitet der südkoreanische Hersteller bereits an einem weiteren Modell, welches sich von bisherigen deutlich unterscheiden soll.

(08.08.2014; 09:30) Mit dem Galaxy Round hat Samsung bereits ein Smartphone auf dem Markt, das durch sein gebogenes Display besticht. Nun soll Samsung diese Entwicklung weiter vorangetrieben haben und ein Device testen, bei dem das Display über die seitlichen Kanten hinausgeht und somit die Ränder überflüssig macht.

An den Seiten, so ein Insider, soll der Nutzer den erweiterten Touchscreen nutzen können, um das Gerät einerseits zu bedienen und sich zum Anderen auch Benachrichtigungen anzeigen lassen zu können.

Noch ist aber unklar ob dieses Device auch wirklich für den Massenmarkt bestimmt ist, oder wie das Galaxy Round nur in ausgewählten Märkten verfügbar sein wird.

Die Gerüchte sind aber nicht ganz so neu, denn bereits Anfang dieses Jahres kursierten derartige Meldungen im Netz. Deswegen sollte man zu diesem Zeitpunkt auch nicht die nötige Portion Skepsis außen vor lassen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle SamMobile

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment