Patentkrieg entwickelt sich zum Hornberger Schießen
Specs des Sony Xperia Z3 Compact geleakt: eine Miniversion des neuen Flaggschiffs?   Battlefield 4 Dragon‘s Teeth ab sofort für alle Battlefield 4-Spieler verfügbar   Electronic Arts: monatliches Spiele-Abo  für Xbox angekündigt   Alcatel One Touch Idol X+ im Redaktionstest: Dual-SIM Smartphone mit Octa-Core Chip   Galaxy S5 Alpha: zu große Nachfrage, zu wenig Produktionskapazität?

Patentkrieg entwickelt sich zum Hornberger Schießen

 

Die Handy Hersteller geben Unsummen für ihre Patenklagen aus, nur um Prozess für Prozess zu verlieren oder bestenfalls in winzigen Details recht zu bekommen.

 

(27.1.2012, 12:54) Bei den Klagen die Apple gegen seine Konkurrenten und diese gegen Apple führen ist immer schwerer ein Sieger auszumachen. Doch - einer schon und das sind die Anwaltskanzleien, die riesige Summen einstreifen. Für seine Klagen gegen HTC soll Apple 100 Millionen Dollar aufgewendet haben, aber es wurde nur ein einziges von 10 Patenten von der US Handelskommission ITC anerkannt. Und das ist so mickrig, dass HTC schon am folgenden Tag bekanntgeben konnte, eine Umgehung implementiert zu haben.

Auch die Verlierer stehen schon fest: nämlich die Konsumenten. Denn natürlich wirkt sich die Beschäftigung des Managements mit den vielen Prozessen negativ auf die Innovationen aus. Die Preise und Verfügbarkeit von Produkten leiden ebenfalls darunter und für kleinere Firmen und Start ups werden die vielen sinnlosen Patente zu einer ernsthaften Hürde, können sie sich doch kostspielige Prozesse  gegen die Großen nicht leisten.

Das Patentsystem ist völlig verrottet. Oder wie der führende Hightech Venturer und serielle Entrepreneur Hermann Hauser im Gespräch mit der Telekom Presse formulierte: „Jeder der einen englischen Satz schreiben kann erhält in den USA ein Patent. Es bleibt dann den Gerichten überlassen, die Gültigkeit dessen zu beurteilen, was hier angemeldet wurde.“

Sowohl Samsung als auch Apple verlieren ihre Prozesse und Klagen gegeneinander in Serie. Das Landgericht Mannheim hat gestern und heute wieder Klagen von Samsung abgelehnt. Apple hat in Australien, USA und den Niederlanden verloren. Von den eingeklagten Patenten bleibt kaum noch eines mehr übrig. Ähnlich sieht es auch bei den Prozessen Apples gegen andere Hersteller aus.

Auch die Klage Oracles gegen Google fällt immer mehr in sich zusammen. Von den anfänglich eingebrachten 7 Patenten ist nur mehr ein einziges übrig geblieben und da ist fraglich, ob es verletzt wurde. Oracle kann sich praktisch nur mehr auf seine Copyrights stützen und auch da gibt es massive Zweifel, ob irgendetwas davon halten wird.

Die Klagen des deutschen Patenttrolls IPCom gegen HTC und Nokia sind praktisch ebenfalls in sich zusammengefallen. Die erteilten Patente werden bei Gericht nur in wenigen Fällen als werthaltig angesehen und wenn, dann sind sie meist ganz leicht zu umgehen, da sie eben keine wirklich wichtigen Innovationen beschreiben.

Immer mehr Analysten raten daher den Unternehmen die Patentkriege einzustellen, die sie mehr selbst beschädigen als etwas zu erreichen. Wie schrieb Friedrich Schiller schon in seinem Stück Die Räuber: Da ging's aus wie's Schießen zu Hornberg und mussten abziehen mit langer Nase.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Analysten: LG G3 wird doppelt so beliebt wie Vorgänger G2   8 Spiele von Plug In Digital im Humble Bundle: Legends of Persia, Project Temporality und mehr   Gamescom 2014: Nintendo mit einigen Überraschungen für Pokémon-Fans   LG G Watch: User-Beschwerden über rostige Ladekontakte mehren sich   Apple aktualisiert MacBook Pro mit Retina Display
Analysten: LG G3 wird doppelt so beliebt wie Vorgänger G2   Lumia 930 im Test - das letzte Nokia Smartphone   HTC One (M8) for Windows Phone soll am 21. August bei Verizon gelauncht werden   Wearables: indisches Startup designt smarten Schuh - Konkurrenz für Google Glass   Google Docs: Neue Funktion bringt Änderungsvorschläge für Office-Dokumente

 
Patentkrieg entwickelt sich zum Hornberger SchießenPatentkrieg entwickelt sich zum Hornberger SchießenPatentkrieg entwickelt sich zum Hornberger Schießen Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Patentkrieg entwickelt sich zum Hornberger Schießen
Patentkrieg entwickelt sich zum Hornberger Schießen Patentkrieg entwickelt sich zum Hornberger Schießen
NokiaX2
News
Dossier
Test-Smartphones
NokiaX2
Partner
Instagram will Fotos seiner User nicht verkaufen
Instagram will Fotos seiner User nicht verkaufen
Instagram will Fotos seiner User nicht verkaufen
Instagram will Fotos seiner User nicht verkaufen
Instagram will Fotos seiner User nicht verkaufen
Instagram will Fotos seiner User nicht verkaufen
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Patentkrieg entwickelt sich zum Hornberger Schießen