Nokias Comeback in USA - Lumia 900 Launch in New York [Bericht]

Ausgerechnet am Karfreitag unternahm Nokia seine bisher größte Anstrengung wieder im US-Markt Fuß zu fassen. In einem Mega Event am New Yorker Times Square wurden alle Register gezogen.

 

(8.4.2012, 11:25) Am Freitag Abend okkupierten Nokia und Microsoft New Yorks zentralste Location, nämlich den Times Square. Schon in den Wochen davor war unter Einsatz ungeheurer Mittel - man spricht von insgesamt 100 Millionen Dollar für die gesamte Kampagne - der zentrale Event vorbereitet.

Warum gerade Nicki Minaj als Hauptact engagiert wurde und was ihre Beziehungen zu Nokia oder Microsoft sind, ist zwar unklar, aber offenbar geriet die Show zur Reisenattraktion. Jedenfalls war der Times Square mit riesigen LEDs behängt und auch genug Zuseher fanden sich ein.

Nokia und Microsoft setzen ihre ganze Marketingpower - ja, und auch alle Hoffnungen - auf das neue Flaggschiff Lumia 900. Damit soll der Verfall der Marktanteile von Nokia und Microsoft im Smartphone Markt gestoppt werden.

Das Lumia 900 ist ein ausgezeichnetes Device, Windows Phone funktioniert hervorragend, und auch das Ecosystem ist schon mit 70.000 Apps recht gut ausgestattet. Dennoch sind die Analysten nach wie vor skeptisch, ob die Trendwende gelingt.

Hier das Video vom Event am Times Square:

 

 

Dazu läuft auf noch die Kampagne „der Smartphone Beta Test ist vorbei“. Damit soll suggeriert werden, dass alles vor dem Lumia 900 nicht mehr als ein Beta Test war. Hier das virale Video dazu.

 

 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook.

 

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment