Neue Leaks zum iPhone 8 von einem Foxconn Mitarbeiter über Probleme bei der TouchID

iPhone 8 Concept Render von Benjamin Geskin iPhone 8 Concept Render von Benjamin Geskin
Das iPhone 8 wird ähnlich dem Galaxy S8 ein verlängertes Display erhalten, das fast die ganze Vorderseite bedeckt.Die Erkennung des Fingerabdrucks scheint aber noch immer Probleme zu bereiten.

(14.04.2017, 09:20) Eine Quelle aus dem iPhone Produzenten Foxconn bestätigt neuerlich dass das iPhone 8 eine in das Display integrierte TouchID, also Fingerabdruck Erkennung, erhalten wird.

Über diesen Fingerabdruck Sensor hatte es in jüngster Zeit einige Gerüchte gegeben. Die Ausbeute bei der Produktion ist noch nicht hoch genug um die benötigten Stückzahlen zu gewährleisten. Es gab also Vermutungen, dass dies zu einer Verzögerung des Verkaufsbeginns führen würde. Es ist aber auch möglich, dass Apple ähnlich wie Samsung beim Galaxy S8 gezwungen sein könnte die TouchID an die Rückseite des Geräts zu verlegen.

Die Quelle berichtet auch, dass die Frontkamera in das 5,8-Zoll-OLED-Display eingebettet werden soll.

Weiter ist zu hören, dass der Rahmen rund um das Display nicht mehr als 4 Millimeter betragen wird. Angesichts der bisher bekannten Dimensionen würde dies bedeuten, dass das Display 85 Prozent der Vorderfläche bedeckt. Angeblich wird das iPhone 8 näher der Größe des iPhone 7 als des 7 Plus sein. Gebogenes Gals soll auch die Rahmenzone bedecken.

Die Kuriosität in diesem Leak ist eine Zwei-Kontakt Power-Taste. Wir haben keine Hinweise darauf, was das genau bedeutet. Es könnte sein, dass die Power-Taste eine hybride Rolle für die Anpassung der Lautstärke übernehmen soll.

Der Grafiker Benjamin Geskin hat auf Basis dieser Informationen neue Render Bilder entwickelt, die durchaus das endgültige Gerät zeigen könnten

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button ganz oben rechts oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle via

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment