Moto G2, Moto X+1 und Moto 360: Vorstellung am 4. September

(c)Motorola (c)Motorola
Motorola hat Presseeinladungen für ein großes Event in Anfang September in Chicago versandt und die Hinweise darin lassen kaum einen Zweifel darüber aufkommen, was die Themen der Präsentation sein werden.

(14.08.2014, 18:30) Als ob das Lineup der bisherigen Events und Neuvorstellungen im September noch nicht vollgepackt genug wäre, hat nun auch Motorola ein Event angekündigt.

Nicht, dass wir uns beschweren wollen, immerhin dürften uns einige sehr interessante Neuvorstellungen erwarten: am 4. September wird Motorola aller Wahrscheinlichkeit nach nicht nur seine Smartwatch Moto 360 sondern auch zwei neue Smartphones vorstellen, das Moto G2 sowie das Moto X+1.

Dies legt der recht farbenfrohe Flyer zum Event nahe: "Choose your own adventure" wird da betitelt, zu sehen ist ein Origami, auf dem zwei Smartphones, eine Smartwatch und offenbar ein Bluetooth-Headset abgebildet sind.

Motorola: Event am 4. September 2014

Im März wurde die Motorola Smartwatch Moto 360 angekündigt, sie soll in der zweiten Hälfte des Jahres auch noch auf den Markt kommen. Über die Specs schweigt das Unternehmen bis dato noch, wir wissen aber, dass das Device mit Android Wear laufen wird. Es soll sich dabei auch um ein Premium-Gerät mit OLED-Display und kreisrundem Look handeln. Vor kurzem sind bereits Bilder eines Prototypen aufgetaucht, die auch eine drahtlose Ladestation zeigen. Es wird davon ausgegangen, dass die Moto 360 mit austauschbaren Armbändern auf den Markt kommen wird die dann auch preislich stark variieren.

Beim Moto G2 handelt es sich um den Nachfolger des Moto G aus Ende 2013. Das Moto G ist bis dato eines der erfolgreichsten Geräte des Herstellers, da macht es nur Sinn, mit einem verbesserten Nachfolger an diesen Erfolg anzuknüpfen. Ein Gerät mit passenden Specs ist vor kurzer Zeit in diversen Benchmarks aufgetaucht.

Diese Daten legen nahe, dass es gegenüber dem Moto G mit einer verbesserten Kamera und etwas besser auflösendem Display ausgestattet sein wird. Die restlichen Specs dürften in etwa gleich bleiben, wir erwarten ein Gerät mit 5 Zoll Display und einem Snapdragon 400 Chip mit 1GB RAM.

Was das Moto X+1 angeht, so soll es das nächste Smartphone-Flaggschiff von Motorola werden und noch im September auf den Markt kommen. Es soll über ein 5.1 oder 5.2 Zoll Display mit 1080p Auflösung, einen 2,5GHz Snapdragon 801 Chip mit 2GB RAM sowie eine 12MP Kamera und einen 2900mAh Akku verfügen. Dazu kommt laut bisherigen Informationen eine 5MP Frontkamera, allerdings kein microSD Slot.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: via gsmarena

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment