iPhone 6: Display besteht anscheinend nicht nur aus Saphirglas

iPhone 6 drei Farben liegend iPhone 6 drei Farben liegend
Das beziehungsweise die iPhone(s) 6 halten die Gerüchteküche auf Trab. Kaum haben sich die einzelnen Puzzleteile zu einem Gesamtbild gefügt, bringt ein neuer Leak dieses Gebilde schon wieder zum Einstürzen. So verhält es sich auch in Bezug auf das im neuen iPhone verwendete Displaymaterial.

(19.07.2014; 14:40) Mittlerweile ging man ja davon aus, dass Apple auf Saphirglas setzen wird. Das hat den Vorteil, dass es um einiges strapazierfähiger ist als Gorilla Glass.

Der YouTuber Marques Brownlee hat kürzlich eine entsprechendes Video veröffentlicht, worin das iPhone 6 Display einem absoluten Härtetest unterzogen wurde und keinen Schaden davontrug. Messer und Schlüssel konnten dem Display nichts antun.

Ein neues Video zeigt, wie das Saphirglas nun einer Behandlung mit Schleifpapier unterzogen wird und merkwürdigerweise kommt es dieses Mal nicht unbeschadet aus dieser Kur heraus.

Merkwürdigerweise, weil das eigentlich nicht sein dürfte. Das erklärt auch Marques Brownlee. Die Mohs-Skala definiert den Härtegrad von Mineralien von 1 bis 10. Demnach liegt Gorilla Glass bei 6,8 und reines Saphirglas liegt bei 9. So, und Schleifpapier sollte aufgrund seiner Beschaffenheit zwar Gorilla Glass etwas anhaben können, aber nicht dem Saphirglas.

Das legt die Vermutung nahe, dass Apple, sofern es sich hier auch wirklich um das im iPhone 6 verbaute Display handelt, nicht auf reines Saphirglas setzt, sondern eine Mischung. Dass Saphirglas dem Schleifpapier standhalten sollte, zeigt sich darin, dass sich das iPhone 5S am Fingerprint-Scanner relativ unbeeindruckt vom Schleifpapier zeigt.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Macerkopf

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment