iPhone 5S soll mit Fingerabdrucksensor kommen

Ein Analyst erwartet im bevorstehenden iPhone einen Fingerabdruck-Sensor, der den Besitzer somit biometrisch identifizieren kann.

 

(18.01.2013, 09:10) Die Nachrichtenseite AppleInsider zitiert den Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der erwartet, dass das neue iPhone eine Authentifizierungslösung bieten wird. Apple hatte vergangenes Jahr AuthenTec aufgekauft und will nun laut Ming-Chi Kuo endlich einen Nutzen daraus ziehen. AuthenTec ist für seine Fingerabdruckscanner bekannt.

Kuo zufolge könnte der Sensor in den Home-Button integriert werden. Der Fingerabdruck könnte somit beispielsweise Passwörter ersetzen oder in Apps integriert werden. Kuo fügt letztendlich noch hinzu, dass eine ähnliche Funktion bei Android- und Windows-Phone-Geräten derzeit eher unwahrscheinlich wäre, da bei diesen Handsets unterhalb des Bildschirms mehrere Buttons angebracht sind, wodurch es erschwert werden würde, dort einen Fingerabdrucksensor einzubauen.

Analyst Ming-Chi Kuo lag in der Vergangenheit meist richtig mit seinen Prognosen und Erwartungen. Es bleibt also spannend, ob wir im nächsten iPhone tatsächlich eine derartige Funktion sehen werden.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

Quelle: AppleInsider

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment