iPhone 5: Mit 7,6 mm wird es dünner als das Galaxy S3 und das HTC One S

Den aktuellsten Gerüchten zufolge, wird das Gehäuse des nächsten iPhones eine Dicke von lediglich 7,6 mm aufweisen.

 

(09.08.2012, 12:45) Sollte das iPhone tatsächlich nur 7,6 mm dick sein, wäre es eines der dünnsten Smartphones, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind. Damit wäre es sogar dünner, als das Galaxy S3 von Samsung und das HTC One S.

Der englischsprachige Blog MacRumors soll des Weiteren erfahren haben, dass das iPhone um einige größer ausfallen könnte, als bisher angenommen. 58,47 Millimeter soll es breit sein und 123,83 Millimeter hoch. Das Display soll ebenfalls größer werden und die 4-Zoll-Marke antasten.

Damit wird der Kopfhöreranschluss höchstwahrscheinlich nach unten wandern, wie man es bereits vom iPod touch gewohnt ist. MacRumors bestätigt außerdem die Gerüchte um einen kleineren Dock Connector. Er soll vergleichbar mit dem microUSB-Anschluss sein. Am 12. September wird mit den Gerüchten schließlich aufgeräumt und es wird sich weisen, wie das neue iPhone tatsächlich aussehen wird.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.     

via

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment