iPad Mini: Display kommt von AUO Optronics und LG

Wie nun bekannt wurde, sollem AUO Optronics und LG Display den Bildschirm für das bevorstehende kleinere iPad anfertigen. Es soll im Oktober erscheinen und ein 7,85-Zoll Display haben.

 

(01.09.2012, 13:50) Die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg meldet unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen, dass Apple sein Display für das neue iPad von LG und AUO Optronics anfertigen lässt. Der Bericht stützt die vorangegangen Gerücht um ein etwas kompakteres Tablet, das Apple auf einem Event im Oktober ankündigen soll.

Marco Arment, Entwickler bei Instapaper, verkündete, dass zwei bisher unbekannte iOS-Geräte auf seine App zugriffen. Dabei handelte es sich um ein iPad2,5 und ein iPad2,6. Die Geräte-Identifier iPad2,3 und iPad2,1 beschreiben das iPad 2 in seinen Modellvarianten. Das iPad2,4 hingegen ist für das intern veränderte WLAN-iPad-2 reserviert, das aktuell noch immer verkauft wird. Laut Arment könnte es sich bei iPad2,5 und iPad2,6 um die IDs des kommenden iPad Mini handeln und zwar in einer WLAN- und einer Mobilfunk-Version.

 

(Bildquelle: Mactracker.ca)

Dies könnte auch bedeuten, dass das neue iPad intern dem überarbeiteten iPad 2 zu einem großen Teil entspricht. Demnach würde es auf einen A5-SoC mit 32nm-Strukturen und 512 MByte Arbeitsspeicher setzen. Auch die Displayauflösung soll weiterhin bei 1024x768 Pixel liegen, was bedeutet, dass auch keine Änderung am Grafikchip vonnöten wäre.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

via

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment