HTC One M8 bekommt Update auf Android 4.4.3 mit Bugfixes aus Android 4.4.4

HTC One M8 Vorder- und Rückseite HTC One M8 Vorder- und Rückseite
Statt zwei Updates hintereinander auszurollen hat sich der taiwanesische Hersteller HTC dazu entschlossen, die Bugfixes der Sicherheitslücken aus Android 4.4.4 in Android 4.4.3 zu integrieren und lediglich ein Update auszurollen. Bereits im Lauf der nächsten Woche soll das Update auf den ersten Geräten eintreffen.

(20.07.2014; 13:40) Updates in der Android-Welt sind immer so eine Sache, denn nur weil Google eine neue Version vorstellt, muss das eigene Device nicht unbedingt in den Genuss der Aktualisierung kommen. Hier haben schon einige Hersteller in der Vergangenheit danebengegriffen.

Bereits kurz nach der Vorstellung der Preview-Version von Android L hat HTC seine ehrgeizigen Pläne veröffentlicht, nach nur 90 Tagen ab Vorstellung einer neuen Version diese für seine Geräte auszurollen. Doch nicht erst bei Android L soll gestartet werden, sondern schon bei Android 4.4.3 beziehungsweise 4.4.4.

Kurz nachdem Android 4.4.3 wurde aufgrund von Sicherheitslücken 4.4.4 nachgeschoben. HTC will nun laut Mo Versi, Vice President of Management, innerhalb der nächsten Woche das Update auf Android 4.4.3 für das HTC One M8 ausrollen. Ja, Android 4.4.3 und nicht Android 4.4.4. Versi erklärt, dass man die Sicherheitslücken in Android 4.4.3 behoben habe, weswegen ein weiteres Rollout von Android 4.4.4 nicht vonnöten sei.

HTC Mo Versi Twitter One M8 Update

HTC One M8 Update Rollout

Das Update erhalten somit in Kürze Besitzer eines ungebrandeten HTC One M8. Provider-Geräte folgen nach und der US-Mobilfunkbetreiber Sprint hat den Rollout zum Beispiel bereits bestätigt. Nachdem die Verbreitung der neuen Android-Version schrittweise erfolgen wird, kann es durchaus sein, dass man hierzulande auf das Update noch ein wenig wird warten müssen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Pocketnow

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment