HTC M7: neue Bilder enthüllen mehr Details

(c)the verge (c)the verge
Das mysteriöse HTC-Gerät, bei dem es sich um das neue Flaggschiff mit Namen M7 handeln soll, wird uns möglicherweise am MWC in Barcelona vorgestellt werden. Erste spekulative Specs gibt es schon, jetzt enthüllen geleakte Bilder neue Details.

 

 (21.01.2012, 12:40) Der Trend zu größeren Displays bei mobilen Geräten geht weiter. HTC will den Display-Rand jetzt gleich ganz weglassen, und zwar bei seinem HTC M7, welches am Mobile World Congress vorgestellt werden soll. Bis zu den ersten offiziellen Bildern müssen wir uns also noch gedulden.

Ein paar erste Eindrücke  sind wie immer trotzdem schon im Netz unterwegs. Die Website HTCSource.com hat wieder ein neues Bild ausgegraben, das „mehreren verlässlichen Quellen“ zufolge das HTC M7 zeigen soll.

Die Bilder enthüllen ein paar neue Details. Scheinbar hat HTC die Buttons neu angeordnet. Glaubt man den Bildern so nutzt HTC auch eine neue Software, wobei es sich um Sense 5.0 handeln soll. Abgesehen davon sind bisher nur einige unbestätigte Specs bekannt:

Das M7 soll ein 4,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920x1080 haben und mit einem 1,7 GHz Quad Core Prozessor laufen. Der HTC One X-Nachfolger soll einen 2,300mAh Akku mitbringen sowie 2GB RAM und 32 GB internen Speicher sowie eine 13-Megapixel Kamera.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: HTCSource, The Verge

 

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment