Google attackiert Microsoft als Patenttroll
Assassin's Creed Unity: Ubisoft stellt wichtigsten weiblichen Charakter vor, Sexismusvorwürfe bleiben bestehen   Samsung: Kids Store enthält nun 900 Apps für Kinder   Specs des Sony Xperia Z3 Compact geleakt: eine Miniversion des neuen Flaggschiffs?   Battlefield 4 Dragon‘s Teeth ab sofort für alle Battlefield 4-Spieler verfügbar   Electronic Arts: monatliches Spiele-Abo  für Xbox angekündigt

Google attackiert Microsoft als Patenttroll

 

Googles Chairman Eric Schmidt versicherte Erzeuger von Geräten mit Android der Unterstützung von Google. Er attackierte Microsoft scharf, weil sie mit Android nichts zu tun haben.

 

(9.11.2011, 16:55) Bei einem Besuch in Taiwan attackierte Googles Chairman Eric Schmidt die Praktiken von Microsoft scharf. „Wir stimmen mit Microsoft nicht überein, dass jeder eine Lizenzgebühr an Microsoft zu zahlen hat, für Produkte mit denen Microsoft nichts zu tun hat. Ich möchte betonen, dass Google diese Produkte entwickelt hat und nicht Microsoft. Wir sagen unseren Partnern, dass wir sie unterstützen werden. Das berichtet Taiwan News.

Schmidt verweist darauf, das Google etwa HTC in der Auseinandersetzung mit Apple durch die Abtretung von Patenten unterstützt habe. Google will auch künftig alle Informationen und Dokumente verfügbar machen, die die Partner brauchen um sich gegen ungerechtfertigte Angriffe von Microsoft und Apple adäquat zur Wehr setzen zu können.

Offenbar gab es bisher zu wenig oder gar keine Unterstützung für die Beklagten seitens Google, die deshalb mit Microsoft Lizenzzahlung vereinbaren mussten. Um seine Schlagkraft zu verstärken und sein Patentportfolio auszuweiten hat Google im Sommer einen Kaufvertrag mit Motorola geschlossen.

Gegen die Äußerungen von Eric Schmidt hat Microsoft bereits seine Lobbying Maschine angeworfen. So twittert etwa Florian Müller bereits heftig gegen die Äußerungen Schmidts.

Bei all diesen Auseinandersetzungen geht es fast ausschließlich um Softwarepatente, die in Europa ungesetzlich sind und auch in den USA nach Ansicht vieler Experten massiv missbraucht werden.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Alcatel One Touch Idol X+ im Redaktionstest: Dual-SIM Smartphone mit Octa-Core Chip   Galaxy S5 Alpha: zu große Nachfrage, zu wenig Produktionskapazität?   Analysten: LG G3 wird doppelt so beliebt wie Vorgänger G2   8 Spiele von Plug In Digital im Humble Bundle: Legends of Persia, Project Temporality und mehr   Gamescom 2014: Nintendo mit einigen Überraschungen für Pokémon-Fans
Alcatel One Touch Idol X+ im Redaktionstest: Dual-SIM Smartphone mit Octa-Core Chip   Apple aktualisiert MacBook Pro mit Retina Display   Facebook-App: Messenger künftig nur mehr als eigene App nutzbar   Lumia 930 im Test - das letzte Nokia Smartphone   HTC One (M8) for Windows Phone soll am 21. August bei Verizon gelauncht werden

 
Google attackiert Microsoft als PatenttrollGoogle attackiert Microsoft als PatenttrollGoogle attackiert Microsoft als Patenttroll Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Google attackiert Microsoft als Patenttroll
Google attackiert Microsoft als Patenttroll Google attackiert Microsoft als Patenttroll
Das HTC One (M8) jetzt auch in der Farbe Glamour Red erhältlich [Update]
News
Dossier
Test-Smartphones
Das HTC One (M8) jetzt auch in der Farbe Glamour Red erhältlich [Update]
Partner
Apple sichert sich Marke Startup
Apple sichert sich Marke Startup
Apple sichert sich Marke Startup
Apple sichert sich Marke Startup
Apple sichert sich Marke Startup
Apple sichert sich Marke Startup
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Google attackiert Microsoft als Patenttroll