Galaxy S5 erhält neues Firmware Update für Leistungsverbesserung

Samsung spendiert seinem Flaggschiff Galaxy S5 ein neuerliches Update der Firmware. Laut der Angabe beim Download handelt es sich um eine Leistungsverbesserung, aber es wurden sicher auch kleinere Bugs behoben.

(01.08.2014, 11:15) Samsung hat nach dem Verkaufsstart des Galaxy S5 im April bereits einige Updates der Firmware für sein Flaggschiff verteilt. Nun gibt es wieder eine neue Version, deren Download fast 195 MB groß ist.

Die neueste Version hat die Buildnummer XXU1ANG2. Die Android Version ist aber nach wie vor 4.4.2 geblieben, obwohl Samsung angeblich schon 4.4.3 getestet hatte. Anzunehmen ist aber, dass die Bug Fixes von 4.4.3 bzw. 4.4.4 schon dabei sind.

Verbessert wird wieder die Leistung des Geräts, ebenso soll die Erkennungsrate des Fingerabdrucksensors genauer geworden sein. Eine kleine funktionelle Änderung gibt es in der SMS App - man kann nun VIPs definieren.

Ein Schwachpunkt in der Performance waren bisher Kamera und Galerie Apps, die teils wirklich lange zum Öffnen brauchten. Hier hat Samsung neuerlich an der Schraube gedreht und beide Apps gehen nun merkbar schneller auf.

Das Galaxy S5 ist eines der wenigen Smartphones - neben dem Nexus 5, dem Moto X, HTC One M8 oder LG G3 - auf dem ART aktivierbar war und ist. Die Android RunTime (ART) wird ab Android L Dalvik ersetzen und für deutlich bessere Performance und weniger Akkuverbrauch sorgen.

Wer ART schon aktiviert hatte, braucht es nicht nach dem Update nicht neuerlich einzuschalten. Wie man ART aktivieren kann, haben wir hier im Detail beschrieben. Am Galaxy S5 läuft es völlig problemlos, ebenso am Nexus 5 und am HTC M8. Am LG G3 haben wir etwas überraschend höheren Akkuverbrauch festgestellt. Der einzigen Preis, den man zu bezahlen hat, ist die etwas längere Zeit, die beim Update für die Kompilierung aller Apps benötigt wird. Aber das passiert eben nur einmal.

Im Benchmarks, wie dem SunSpider Test, der im Browser läuft, und dem Geekbench 3, zeigen sich durch das Update jedenfalls keine Verbesserungen gegenüber der vorherigen Version. Aber da hatte das Galaxy S5 bereits ohnehin die besten Werte unter allen Smarphones.

Wem das Update nicht automatisch angezeigt wird, geht einfach in den Einstellungen auf Allgemein, Geräteinformation und klickt dann auf Software Update.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel


Christine, 02.08.2014
firmware-Aktualisierung fehlgeschlagen
Nun muss das S5 in Reparatur. Mitten beim Update stürzte es ab und jetzt geht gar nichts mehr.

Antworten


Wolfgang, 03.08.2014
WLAN
funktioniert seit dem Update nicht mehr richtig. Ständige Abbrüche und quälend langsam. Und jetzt?

Antworten


Tobs, 07.08.2014
iwie komisch
Hab heute das update installiert alles ohne Probleme, bis auf die Tatsache das auf einmal meine micro sd nicht mehr erkannt wird .. über google habe ich leider keine nützlichen infos gefunden ..

Antworten


Thomas, 08.08.2014
WLAN nach Update im Eimer
Seit Update ist das WLAN extrem langsam.
Ping von 1500-2000. Geschwindigkeiten von 0.03-0.2.

Und keiner hat eine Lösung oder will dafür verantwortlich sein.
Samsung sagt es liegt am Router und die Telekom schiebt den Fehler zu Samsung.

Na toll .......

Antworten

Thorsten, 22.10.2014
Re: WLAN nach Update im Eimer
Hey gibt es hier schon was neues? Habe vor kurzem auch das update bekommen und genau das gleiche Problem. Möchte ungern das Harry in den Werkszustand versetzen um dann festzustellen das das Problem über noch nicht gelöst ist.
Danke für eine Antwort.
Viele grüße Thorsten Antworten
Michael , 24.10.2014
Re: WLAN nach Update im Eimer
Hallo,
Habe auch das gleiche Problem. Telekom spricht von einem bekannten Problem in Verbindung mit dem (fehlerhaften) Update und Samsung sagt, das das Handy auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden soll und wenn das nicht hilft in die Werkstatt geschickt werden soll. Der Telekommitarbeiter meinte, dass das zurücksetzen, außer Ärger, nichts bringt und demnächst ein neues update kommen wird. Solange warten. ... Antworten

Gast, 11.09.2014
Keine Probleme
Keine Ahnung was manche mit ihren Geräten machen, ich für meinen Teil hatte noch mit KEINEM Samsung-Gerät in keinster Weise ein Problem. Weder vor, noch nach einem Update. Auch nicht bei diesem. Läuft alles problemlos.

Antworten

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment