Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014
Acer Liquid E700 Trio: 5-Zoll-Smartphone mit 3.500 mAh Akku für 24 Stunden Sprechzeit   Apple: Tim Cook erklärt Datenschutzrichtlinien in offenem Brief   Android L für Galaxy S5 und Galaxy Note 4 noch im November oder Dezember   Amazon kündigt drei neue Tablets an: Fire HDX 8.9 mit Snapdragon 805 CPU, Fire HD 6, Fire HD 7   Erste Erfahrungen mit iOS 8 am iPhone und iPad

Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014

 
Galaxy Note Edge bei der IFA 2014 in Berlin
 

Eine besonders spannende Variante des Galaxy Note 4 ist das Galaxy Note Edge. Es verfügt über ein über den Rang gebogenes zweites Display.

 

(03.09.2014, 20:05) Mit dem Note Edge hat Samsung nun ein sehr spannendes Konzept realisiert, das erstmals bei der Computer Electronics Show (CES) im Jänner des Vorjahres gezeigt worden war. Das Display wird über den Rand bis zur unteren Abdeckung gezogen. Da es auch bei einem mit Cover abgedeckten Display sichtbar bleibt, kann es für die Darstellung von Nachrichten oder zur Steuerung des Geräts verwendet werden.

Optisch macht es einen sehr interessanten Eindruck und ist ganz sicher ein 'Hingucker'. Das auffällige Design ist die Grundlage für einen schnellen Zugang zu häufig genutzten Apps, Erinnerungen und Funktionen. Diese können mit einem einfachen Fingerwisch auch bei geschlossenem Cover verwendet werden. Während man ein Video schaut, erhält man Nachrichten ohne das Video unterbrechen zu müssen.

Das "Edge" fungiert praktisch als zweites Display. Samsung hat dafür auch nette Gimmicks implementiert, wie etwa einen Maßstab.

Nach der derzeitigen Nachrichtenlage wird es das Gerät nur in ausgewählten Märkten geben, mindestens also in Korea. Eine Verfügbarkeit in Europa ist zumindest fraglich, obwohl es sicherlich Nachfrage gibt. Der Preis von wahrscheinlich über 900 Euro könnte das Interesse aber dann doch deutlich dämpfen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

( Peter F. Mayer )

Verwandte Themen

Fotos: Galaxy Note Edge bei der IFA 2014 in Berlin
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
GAME CITY 2014 von 10. bis 12. Oktober im Wiener Rathaus - Spielen was das Herz begehrt   Immer mehr Apps mit neuen Material Design von Android L   Samsung SM-A500: Smartphone mit Metallrahmen zeigt sich auf Bildern   Ingress erklärt - neues Google Video gibt Einführung wie das Spiel funktioniert   Amazon Deals des Tages - Lenovo 10 Zoll Tablet, Sony SmartBand, TCL und Samsung Fernseher
GAME CITY 2014 von 10. bis 12. Oktober im Wiener Rathaus - Spielen was das Herz begehrt   Tipp: praktische Tastaturen für iPhone und iPad unter iOS 8   Apple verteilt ab sofort Update auf iOS 8 für iPhones und iPads   Apples nächster Event am 21. Oktober - neues iPad und neue Version von OS X   Leak: Amazon listet neue Kindle E-Reader

Suchbegriffe: Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014


 
Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014 Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014
Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014 Galaxy Note Edge von Samsung im kurzen Hands on bei der IFA 2014
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
News
Test-Smartphones
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
Partner
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
LG G Flex: Biegen kann das Display ausbeulen
Google Suche
Weitere Artikel