Galaxy Note 4 kommt mit Snapdragon 805 – Verpackung zeigt sich

Galaxy Note 3 Symbolbild Galaxy Note 3 Symbolbild
Das Galaxy Note 4 wird auf der IFA in Berlin Anfang September vorgestellt, genauer gesagt am 3. September. Doch noch sind einige Fragen unbeantwortet. Zumindest der verwendete Prozessor soll nun aber gelüftet worden sein.

(11.08.2014; 13:00) Nun berichten die Kollegen von ZDNet Korea, dass das Samsung-Phablet mit dem Qualcomm Snapdragon 805 ausgestattet sein wird, zumindest in einer der zu erwartenden Versionen. Doch auch ein vermeintliches Bild zur Verpackung des Galaxy Note 4 ist aufgetaucht.

Die IFA nähert sich mit steten Schritten und bislang ist bereits durchgesickert, dass das Note 4 soll mit einem 5,7 Zoll Display und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel ausgestattet sein soll. Neben dem Snapdragon 805 steht auch Samsungs hauseigener Exynos 5433 Prozessor zur Diskussion sowie 3GB RAM. Eine 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite rundet das Angebot ab.

Zudem lässt sich auch eine Box des Galaxy Note 4 blicken, wobei die Verpackung für Samsung untypisch ist und auch nichts mit dem früheren Design der Schachteln gemein hat. Hinzu kommt, dass das auf dem Device abgebildete Datum nicht mit dem Unpacked Event übereinstimmt und auch das Google Nexus UI Design auf dem Startscreen des zu sehenden Galaxy Note 4 ist mehr als unwahrscheinlich.

Galaxy Note 4 Verpackung

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle PhoneArena und SamMobile

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment