Auch T-Mobile unterstützt Samsung gegen Apple
Toshiba Satellite Z30-A-1CX: 13,3 Zoll Notebook mit Intel Core i3 Chip   Die Sims 4: Electronic Arts teilt PC-Mindestanforderungen mit   Microsoft soll neues Surface Tablet mit 10,6 Zoll im Oktober auf den Markt bringen   Huawei Ascend D3 heißt Ascend Mate 3 und kommt angeblich im September   Amazon Schnäppchen des Tages - Power Bank für Smartphones, 7 Zoll Tablet, Fernseher

Auch T-Mobile unterstützt Samsung gegen Apple

 

Nun hat auch der zweite große Mobilfunker ebenso wie Verizon in dem Prozess Apple versus Samsung eine Unterstützungserklärung für Samsung bei Gericht deponiert.

 

(28.9.2011, 23:05) Es ist unglaublich aber nun wenden sich praktisch zwei Drittel der US-Mobilfunkbranche gegen Apple. Heute wurde von T-Mobile USA ebenfalls ein „amicus curiae“ Dokument zur Unterstützung von Samsung und gegen Apple bei dem Bundesgericht in San Franzisco abgegeben.

Ein „amicus curiae brief“ ist ein Schreiben, wo der eigene Standpunkt und somit das Interesse eines Dritten am Ausgang des Verfahrens, ausgesprochen wird. Möglich ist dies in den USA, da nach der dortigen Gesetzeslage das Gericht eine umfassende Prüfung der Folgen eines ‚Verbotes durchzuführen hat.

Die Begründung deckt sich ziemlich weitgehend mit der Begründung von Verizon, nämlich dass der Antrag Apples der Entwicklung der Mobilfunktechnologie im Wege stehe, Arbeitsplätze gefährde und den Zugang der Amerikaner zu schnellem Breitband einschränke und damit den Zielen der US-Politik zuwiderlaufe.

Überraschend ist, dass T-Mobile US die Begründung nicht nur auf das Software-Patent bezieht sowie das Verizon getan hat, sondern auch explizit und ausgesprochen auf die drei Designpatente erstreckt. Würde ein verkaufsverbot gegen Samsung ausgesprochen. so würden im Weihnachtsgeschäft kaum 4G/LTE-Geräte zu kaufen sein und dies verschlechtere die Entwicklung und die Marktposition von LTE und somit gegen das von der Regierung gesetzte Ziel eines Netzausbaus wirken würde.

Die politischen Auswirkungen der beiden Einwendungen sind sicher gravierend, sieht sich doch Apple einerseits mit massiver Opposition im eigenen Land konfrontiert und erhält andererseits die offizielle Bestätigung, dass ihre Geräte technologisch nicht Letztstand sind und hinter denen Samsungs zurückhängen.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Windows Phone 8.1: Beta-Version bringt Live Lock Screen   Titanfall bekommt In-Game-Währung und Schwarzmarkt, aber keine Mikro-Transaktionen   Gerücht: Motorola und Google arbeiten an Nexus-Phablet mit Codenamen Shamu   Neues Acer-Smartphone Liquid Jade Plus vorgestellt   Wii U: Neuer Features-Trailer zu Hyrule Warriors
Windows Phone 8.1: Beta-Version bringt Live Lock Screen   Facebook Q2 2014: Ergebnisse übertreffen Erwartungen, Aktie erreicht Rekordhoch   Samsung Galaxy S4 verschmort unter Kopfkissen eines Mädchens   Windows: Die besten Apps für Sport und Fitness   Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360

 
Auch T-Mobile unterstützt Samsung gegen AppleAuch T-Mobile unterstützt Samsung gegen AppleAuch T-Mobile unterstützt Samsung gegen Apple Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Auch T-Mobile unterstützt Samsung gegen Apple
Auch T-Mobile unterstützt Samsung gegen Apple Auch T-Mobile unterstützt Samsung gegen Apple
Samsungs Galaxy Note 3 soll mit 5,9 Zoll Display ausgestattet sein
News
Dossier
Test-Smartphones
Samsungs Galaxy Note 3 soll mit 5,9 Zoll Display ausgestattet sein
Partner

Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Auch T-Mobile unterstützt Samsung gegen Apple