Apple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die Folge
Gamescom 2014: Nintendo mit einigen Überraschungen für Pokémon-Fans   LG G Watch: User-Beschwerden über rostige Ladekontakte mehren sich   Apple aktualisiert MacBook Pro mit Retina Display   Facebook-App: Messenger künftig nur mehr als eigene App nutzbar   Lumia 930 im Test - das letzte Nokia Smartphone

Apple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die Folge

 
 

Apple hat heute beim gleichen Gericht, das mit einem früheren Urteil den heutigen Verkaufsstopp erzwungen hat einen weiteren massiven Rückschlag hinnehmen müssen. Wegen eines weiteren Patentes werden iCloud iPhone 4S und iPad wohl ebenfalls aus dem Verkehr gezogen werden müssen.

 

(03.02.2012, 12:52) In Mannheim konnte sich Motorola gegen den Apple-Konzern neuerlich durchsetzen. Bei der Verhandlung teilte das Gericht die Ansicht Motorolas, dass Apple mit iCloud gegen ein Motorola-Patent verstößt. Das Patent beschreibt ein System zur Synchronisation von Informationen über Mobilfunkgeräte.

Die Folge des Urteils für Apple ist weitreichend: Wenn Motorola es darauf anlegt, kann der Konzern bei einer Hinterlegung von 100 Millionen Euro als Sicherheit, ein Verkaufsverbot von Apple-Produkten mit iCloud-Software erwirken. Was mit ziemlicher Sicherheit passieren wird.

Wie und vor allem wann sich die heutige Gerichtsentscheidung auswirken wird, ist derzeit noch unklar. Die neue Klage von Motorola richtete sich gegen das Unternehmen Apple Sales International in Irland, das für den Online-Store in Europa zuständig ist.  Das heutige Urteil hat nichts mit FRAND-Patenten zu tun. Es geht um das Synchronisierungsverfahren gemäß dem Europäischen Patent  EP (European Patent) 0847654 (B1) . Betroffen davon ist Apples iCloud, sowie alle Geräte, die die iCloud verwenden können, also auch das iPhone 4S und das iPad.

Einen Verkaufsstopp wird wohl Motorola auch hier erzwingen, wie schon bei dem im Dezember ergangen Urteil, das zum heutigen Verkaufsstopp führte, muss aber dafür neuerlich eine Kaution von 100 Millionen Dollar erlegen, was wieder einige Zeit dauern wird. Das Urteil ist nach einer im April 2011 eingereichten Klage ergangen. Es handelt sich nicht um eine einstweilige, sondern um eine endgültige Verfügung. Apple kann allerdings beim Obergericht in Karlsruhe berufen, was der Konzern auch sicher tun wird.

Ob Apple das Urteilspatent von Motorola mit einem Workaround umgehen kann ist noch nicht klar, aber durchaus denkbar.

Freitag der 3. Februar wird wohl in die Annalen Apples als 'schwarzer Freitag' eingehen. Die Mannheimer Urteile sind die schlimmste Niederlage, die ein Konzern bisher in dem anhaltenden Patentstreit einstecken musste.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
HTC One (M8) for Windows Phone soll am 21. August bei Verizon gelauncht werden   Wearables: indisches Startup designt smarten Schuh - Konkurrenz für Google Glass   Google Docs: Neue Funktion bringt Änderungsvorschläge für Office-Dokumente   Amazon verkauft jetzt Produkte aus dem 3D-Drucker   iPhone 6: Apple bringt angeblich endlich NFC auf das iDevice – Platine geleakt
HTC One (M8) for Windows Phone soll am 21. August bei Verizon gelauncht werden   Google Play Store Aktion: Final-Fantasy-Titel derzeit 50 Prozent vergünstigt   Amazon Deals des Tages - Canon EOS M kompakt, Benq Monitor, Thomson und LG Fernseher   Microsoft China im Visier der SAIC – Grund für Untersuchungen unbekannt   Im Test: das Alcatel One Touch Idol Alpha-Mittelklasse-Businessphone mit dem besonderen Look

 
Apple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die FolgeApple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die FolgeApple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die Folge Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Apple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die Folge
Apple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die Folge Apple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die Folge
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
News
Dossier
Test-Smartphones
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
Partner
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
Galaxy S4 Active: Samsung verteilt Update auf Android 4.4.2 KitKat
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Apple verliert weiteren Prozess gegen Motorola - weiteres Verkaufsverbot die Folge