Apple: Event am 9.September offiziell angekündigt

iPhone 6 iPhone 6
Bisher nur vermutet, nun haben wir Gewissheit: Apple wird definitiv ein Event am 9. September abhalten. Erwartet wird die Vorstellung der neuen iPhones sowie neuerdings auch der iWatch.

(28.08.2014, 20:00) Nachdem in den vergangenen Wochen bereits des Öfteren dieser Termin in der Gerüchteküche aufgetaucht war, hat Apple ihn nun bestätigt.

Das Unternehmen hat heute Einladungen für eine Veranstaltung am 9. September 2014 in seiner Heimatstadt Cupertino versandt.

Traditionellerweise ist der September Zeitpunkt für die Vorstellung neuer iPhones aus dem Hause Apple. Die neue Generation der Smartphones soll gleich zwei Gerät bringen, ein Gerät mit 4,7 Zoll sowie erstmals ein Phablet mit 5,5 Zoll. Soweit ist die Gerüchteküche sich sicher, allerdings gehen die Meinungen dahingehend auseinander, ob wir am 9. September auch bereits beide Geräte zu sehen bekommen werden.

Apple Event am 9.September

Analysten haben den neuen iPhones, vor allem dem größeren Modell, bereits Probleme und Verzögerungen sowohl bei der Herstellung als in weitere Folge auch bei der zeitnahen Auslieferung prophezeit. Heute ist noch dazu ein neues Gerücht aus chinesischen Insiderkreisen bei den Fertigungs-Partnern von Apple aufgetaucht, welches dies bestätigt.

Demnach wird Apple die neuen Geräte auf der Pressekonferenz am 9. September zwar sehr wohl ankündigen, das Phablet aber noch nicht zeigen. Ebenso verhält es sich laut diesem Bericht mit der iWatch, welche unter ähnlichen Problemen zu leiden haben dürfte. Das Datum 9. 9. in Zusammenhang mit der iWatch war erst heute früh wieder Thema, obwohl das Gerät eigentlich für Oktober erwartet wird.

Dieser Widerspruch würde mit einer offiziellen Ankündigung im September aber einer späteren Vorstellung beziehungsweise einem späteren Marktstart wieder Sinn machen. Fachleute gehen aber auch bei der iWatch davon aus, dass sich der Launch bis Anfang 2015 verzögern könnte. Vor allem die Integration von Soft- und Hardware ist laut der Einschätzung von Analysten ein Problem.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: via redwrite, gforgames

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment