LulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegt
Windows: Die besten Apps für Sport und Fitness   Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360   Bye, Bye Oyster-Card: Londons Tube und Co bieten ab dem 16. September NFC-Bezahlung – für Briten   Samsung: Neuer bildgewaltiger Werbespot rund ums Surfen   In trockenen Tüchern - angeblich: Google übernimmt Streaming-Dienst Twitch

LulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegt

 
 

Der Hackerformation LulzSec ist wieder ein Angriff zuzurechnen, bei dem um die 10.000 Daten von Twitter Nutzern im Internet veröffentlicht wurden.

 

(13.06.2012, 10:45) Einer Untergruppe von LulzSec, LulzSec Reborn, gelang es offenbar die Datenbank des Dienstes TweetGif zu knacken und damit um die 10.000 User-Daten zu leaken.

Darunter fanden sich Informationen zum Namen und Wohnort der Nutzer sowie Beschreibungen von Usern, ihre Avatare und Zugangstoken.

Vor allem der Klau der Zugangstoken ist problematisch, da diese anderen Diensten ermöglichen dauerhaft auf ein Twitter-Konto zuzugreifen. Damit ist es auch möglich, sich in ein Twitter-Konto einzuloggen.

Eine Änderung des Passworts schafft dabei keine Abhilfe. Nutzer, die TweetGif genutzt haben, können sich aber schützen, indem sie in Twitter unter „Settings, Apps“ TweetGif das Zugriffsrecht entziehen (Revoke Access).

Warum es zum Angriff gekommen ist und die Daten veröffentlicht wurden, ist nicht bekannt. Im Frühjahr hat die Formation Daten von der E-Dating-Website MilitarySingles.com sowie der Sicherheitsfirma CSS Corp geleakt.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook,Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Material Design: Google rollt Updates für Google Play und Chrome Beta aus   Nintendo: System-Update für 3DS und Erscheinungstermin von Fantasy Life für 3DS und 2DS   Amazon Schnäppchen des Tages - Kindle Fire HD, Sony, Olympus und Samsung Kameras   AVM auf der IFA 2014 unter dem Motto   iOS Beta 4: Neue Datenroaming-Optionen im Einstellungsbereich
Material Design: Google rollt Updates für Google Play und Chrome Beta aus   Android L und Samsung Knox: Google gibt weitere Details zur Zusammenarbeit bekannt   Windows: Die Top 5 Game-Apps Österreichs   IDC zum Tablet Markt im Q2 2014 - Apple fällt auf unter 27 Prozent zurück   Xiaomi Mi Pad: so kommt man auch in Europa an das Tegra K1 Tablet

Suchbegriffe: LulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegt


 
LulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegtLulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegtLulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegt Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
LulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegt
LulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegt LulzSec: 10.000 Twitter-Accounts offen gelegt
Partner
Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Google Suche
Weitere Artikel