EA Sports FIFA World präsentiert dieses Jahr eine neue Spielengine

FIFA World FIFA World
EA SPORTS FIFA World wird eine kostenlose Fußballsimulation für PC, eine neue Spielengine präsentieren, die den Fans ein noch besseres und noch realistischeres Spielerlebnis bieten wird.

(25.08.2014, 14:40) EA SPORTS FIFA World ermöglicht noch mehr Videospiel- und Fußballfans weltweit ein FIFA-Erlebnis, auch ohne Zugriff auf eine Konsole oder einen High-End-PC.

Fans können das in neun Sprachen erhältliche Spiel auf einem durchschnittlichen Laptop oder Desktop-PC mit Breitband-Internetverbindung spielen und so ein kostenloses und authentisches Fußballspiel voller Live-Inhalte, echter Spieler und Vereine aus mehr als 30 offiziell lizenzierten Ligen erleben.

Seit der Ankündigung auf der gamescom 2013 haben sich in EA SPORTS FIFA World über 3,5 Millionen Spieler aus mehr als 180 Ländern für die Beta registriert. Insgesamt wurden bereits über 45 Millionen Partien absolviert.

Auf der Grundlage des Fan-Feedbacks wurden mehr als 20 umfangreiche Spielupdates veröffentlicht, etwa die Gamepad-Steuerung, die reine Tastatur-Steuerung oder die Herausforderungen - ein neues Feature, das aufregende aktuelle Geschehnisse der echten Fußballwelt widerspiegelt und die Fans mit Belohnungen dazu auffordert, echte Ereignisse in EA SPORTS FIFA World nachzuspielen und zu erleben.

Das Entwicklerteam von EA Canada hat mehrere populäre FIFA HD-Features überarbeitet und sie mit zahlreichen neuen Funktionen kombiniert, um die neue EA SPORTS FIFA World-Spielengine zum Leben zu erwecken.

(Quelle: EA Sports FIFA)

Dank einer intelligenteren KI passen sich die Mitspieler dem Spielstil des Spielers an und zeigen das bei Läufen in die Spitze. Abseits des Balls sorgen Optimierungen der Defensiv-KI für stärkeres Deckungsverhalten und besseres Abschirmen.

Neue Features wie First Touch Control und Complete Dribbling definieren Ballkontrolle und Läufe mit dem Ball komplett neu und ermöglichen noch authentischeres Angriffsspiel. Eine verbesserte Player Impact Engine überträgt echte Physik in bislang ungeahntem Maße ins Spiel, sodass sich jeder Zweikampf und jeder Angriff realistisch und mitreißend anfühlt. Die weiteren Optimierungen, auf die sich die Fans mit der neuen Engine freuen dürfen, umfassen beispielsweise Upgrades der Tastatur-/Maus-Steuerung sowie Tactical Free Kicks.

Die neue Spielengine wird im Laufe der kommenden Monate durch mehrere Updates ergänzt, die ermöglichen, dass Tore per Video-Sharing direkt auf YouTube hochgeladen werden sowie Kader-Updates, neue Trikots, Schuhe und Vereinswappen und die türkische Süper Lig hinzugefügt werden.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment