Die Sims 2: EA stellt Support ein, Origin-Käufer erhalten Ultimate Collection geschenkt

(c)EA: Die SIms2 (c)EA: Die SIms2
Vor zehn Jahren kam das Basis-Spiel von Die Sims 2 auf den Markt, nun stellt Electronic Arts den Support ein, es wird also keine neuen Inhalte mehr geben. Wer eine digitale Kopie hat, bekommt aber ein Trostpflaster.

(17.07.2014, 09:20) Alle Besitzer von Sims 2, die ihr Spiel auf Origin registriert beziehungsweise dort gekauft haben, sollten in den nächsten in ihrer digitale Bibliothek vorbeischauen.

Electronic Arts wird den offiziellen Support für Die Sims 2 nämlich einstellen. Als Trost bekommen alle Besitzer einer digitalen Kopie via Orgin-Store ein kostenloses Upgrade auf die Ultimate Collection des Spiels.

Darin enthalten sind nicht nur alle Add-Ons sondern auch alle Gegenstandspakete für Die Sims 2. Das Ende des offiziellen Supports bedeutet nun, das es keine neuen Inhalte von EA für das Spiel mehr geben wird. In den diversen Userforen wird es aber sicherlich noch eine ganze Weile neues Material geben.

EA hat versprochen, das kostenlose Upgrade innerhalb der nächsten fünf Tage auf Origin zur Verfügung zu stellen, es sollte ganz automatisch in eurer Bibliothek auftauchen. Die Sims 2 kam 2004 auf den Markt, diesen Herbst erscheint bereits Die Sims 4, welches mit zahlreichen Gameplay-Innovationen kommt, allerdings auch schon ziemlich kritisiert wurde.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: EA

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment