Twitter-Account Medvedevs gehackt

Twitter Logo Twitter Logo
Jemand hat sich anscheinend Zugang zum Account des russischen Premier-Ministers Dmitry Medvedev verschafft und übt seitdem unaufhörlich in 140 Zeichen Kritik an der russischen Regierung.

(14.08.2014; 09:15) Das User-Konto Medvedevs scheint laut aktuellen Meldungen heute in der Früh gehackt worden zu sein.

Ein Tweet um 11:12 PM PDT sorgte erstmals für Verwunderung, denn darin erklärte er, dass er zurücktreten wolle und beschämt über die Aktionen der Regierung sei und sich dafür auch entschuldigt.

Interessanterweise blieben Bewegungen am englischen Account des Politikers aus, weswegen sich der Verdacht erhärtet, dass die Tweets nicht von ihm selbst stammen.

Der Hacker macht seitdem kontinuierlich weiter und verleiht seinem Ärger über die derzeitige Situation in Russland und die Regierung Ausdruck. Verantwortung hat für diese Aktion aber noch keiner übernommen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Business Insider

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment