Surftipp: Flickschusterei in Extremform
iOS 8 Beta 4 bringt überarbeitetes Benachrichtigungscenter und eine App mit Tipps   Impervious Spray: Smartphones aufrüsten und Wasserabweisend machen   Xiaomi Mi 4 Smartphone - Preise und Verfügbarkeit   Neue Toshiba Multimedia-Notebooks der Satellite L-Serie in bunten Farbvarianten   HTC-Smartwatch lässt sich in offiziellem Video kurz blicken

Surftipp: Flickschusterei in Extremform

 

Auf der Seite "There, I fixed it" werden die absurdesten Lösungen für alltäglich anfallende Probleme in Reinkultur zelebriert. Prädikat: Nicht zur Nachahmung geeignet.

(Wien, 5.8.2009) Ein Blick auf "There, I fixed it" ist nicht nur für Hobby-Handwerker und Sonntags-Baumeister empfehlenswert. Die Seite bietet umfangreiches Bildmaterial zu den abwegigsten Lösungen für Alltagsproblemchen.

 

Fix und fertig

Neben dem Unterhaltungsfaktor bietet "There I fixed it" auch durchaus kreative Inspiration für den eigenen Alltag, allerdings sollten die angebotenen Lösungswege nur mit sehr viel Vorsicht genossen werden. Auf der Seite kann man etwa bestaunen, wie ein Auto im wahrsten Sinne des Wortes geflickt werden kann, welche Utensilien sich dazu anbieten, einen verlorenen Tankdeckel zu ersetzen, oder was man nach dem Pfusch am Bau machen kann, wenn die Toilette einfach nicht ins Badezimmer passen will. Das Einsatzgebiet für absurde Alltagslösungen ist dabei umfangreich, vom Rasensprinkler für mittellose Leute bis hin zur sehr zweifelhaften elektrischen Zahnbürste. Auf der Seite finden sich regelmäßig neue Bilder, ein Blick darauf am Beginn eines langen Arbeitstages kann also durchwegs für einen heiteren Start in den Tag sorgen. Zusätzlich können alle, die gerne ihren Senf dazu geben, die einzelnen Bilder kommentieren. Die Seite verfügt zudem über einen RSS Feed und einen Twitter-Account.

 

There, I fixed it 

 

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Microsoft streicht 75 Prozent des Xbox-EMEA-Teams   Chromebooks: Acer überholt Samsung – über 1,8 Millionen Auslieferungen in Q2 2014   Amazon Schnäppchen des Tages - Nikon Coolpix und Samsung NX3000, Benq und Acer Monitore   Xiaomi präsentiert neues 5 Zoll 1080p Flaggschiff Mi 4 mit Metallgehäuse   iPhone 6: Apple ordert zwischen 70 und 80 Millionen Einheiten – die größte Bestellung in der Firmengeschichte
Microsoft streicht 75 Prozent des Xbox-EMEA-Teams   Google Maps: Feature Orte-in-der-Nähe für Android wird ausgebaut   Wearables: auch Microsoft arbeitet an einer High-Tech-Brille   LG G3 Prime soll am 25. Juli vorgestellt werden   EU Kommission fordert mehr Schutz der Verbraucher bei In-App-Käufen - Google stimmt zu, Apple sträubt sich

Suchbegriffe: Surftipp: Flickschusterei in Extremform


 
Surftipp: Flickschusterei in Extremform Surftipp: Flickschusterei in Extremform Surftipp: Flickschusterei in Extremform Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Surftipp: Flickschusterei in Extremform
Surftipp: Flickschusterei in Extremform Surftipp: Flickschusterei in Extremform
Abkommen zwischen den USA und der EU schafft den gläsernen Flugpassagier
News
Dossier
Abkommen zwischen den USA und der EU schafft den gläsernen Flugpassagier
Partner
Smartphones lassen das Essen im Restaurant kalt werden
Smartphones lassen das Essen im Restaurant kalt werden
Smartphones lassen das Essen im Restaurant kalt werden
Smartphones lassen das Essen im Restaurant kalt werden
Smartphones lassen das Essen im Restaurant kalt werden
Smartphones lassen das Essen im Restaurant kalt werden
Google Suche
Weitere Artikel