Jeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem Netz
Microsoft: Künftige Nokia-Handys werden mit Opera Mini Browser ausgeliefert   5,5 Zoll Gehäuse des iPhone 6L zeigt sich erstmals auf Bildern   Plants vs. Zombies Garden Warfare erscheint heute für PS 3 und PS4   3 erhöht ausgewählte Tarife um zwei bis drei Euro – gültig ab 20. Oktober   Swing Copters: das zweite Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers – Suchtfaktor inklusive

Jeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem Netz

 

Am häufigsten werden kostenlose Streaming-Dienste genutzt. Mittlerweile saugen bereits über 19 Prozent der Internetnutzer legal Videos und Filme aus dem Netz.

 

(25.6.2012; 12:30) Insgesamt 19 Prozent aller Internetnutzer beziehen legal Videos oder Filme aus dem Web. Das geht aus einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM hervor.

Am häufigsten werden kostenlose Streaming-Dienste wie YouTube oder Mediatheken genutzt (16 Prozent), gefolgt von Bezahlangeboten zum Ausleihen von Filmen sowie kostenpflichtigen Film-Downloads (jeweils 4 Prozent). Bei der Umfrage waren Mehrfachnennungen möglich.

Damit ist die Videonutzung noch nicht so verbreitet wie der Musikkonsum übers Internet. Zum Vergleich: Knapp jeder zweite Internetnutzer (47 Prozent) nutzt kostenfreie oder kostenpflichtige legale Musikangebote. BITKOM sieht hohes Wachstumspotenzial auch im Online-Filmbereich.

„Mit immer schnelleren Internetzugängen ist nicht nur der Download von Videoclips problemlos möglich, sondern auch von kompletten Spielfilmen“, erklärt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Innovative Streaming- und Verleihangebote machen stationären Videotheken zunehmend Konkurrenz.“ „Streaming“ bedeutet, dass die Dateien nicht dauerhaft auf dem PC des Nutzers gespeichert, sondern via Internet nur dort abgespielt werden.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

 

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
LG kündigt die Smartphones L Fino und L Bello für Teenager an   Real Racing 3-Update 2.5: TV-Karriere und Controller-Support für Android-Geräte   Facebook testet In-App-Browser für die Android-App   Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar   Omate X – ein neuer Stern am Smartwatch-Himmel?
LG kündigt die Smartphones L Fino und L Bello für Teenager an   Samsung Smart Signage TV: All-in-One-Paket für digitale Werbung   iWatch soll laut KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo erst Anfang 2015 erscheinen   LG G3 wird bei Smartkauf in Deutschland für 399 Euro angeboten – in Österreich ab 440 Euro zu haben   Galaxy Note 4: Samsung will angeblich Ultraschall-Cover für Personen mit Sehbehinderung vorstellen

Suchbegriffe: Jeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem Netz


 
Jeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem NetzJeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem NetzJeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem Netz Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Jeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem Netz
Jeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem Netz Jeder fünfte Onliner bezieht Filme aus dem Netz
#ALSIceBucketChallenge: Eiswasser-Videos zugunsten der Nervenkrankheit ALS
News
Dossier
#ALSIceBucketChallenge: Eiswasser-Videos zugunsten der Nervenkrankheit ALS
Partner
Flappy Bird: was einen nach Level 999 erwarten könnte
Flappy Bird: was einen nach Level 999 erwarten könnte
Flappy Bird: was einen nach Level 999 erwarten könnte
Flappy Bird: was einen nach Level 999 erwarten könnte
Flappy Bird: was einen nach Level 999 erwarten könnte
Flappy Bird: was einen nach Level 999 erwarten könnte
Google Suche
Weitere Artikel