Grüße an die kleinen Grünen
Toshiba Satellite Z30-A-1CX: 13,3 Zoll Notebook mit Intel Core i3 Chip   Die Sims 4: Electronic Arts teilt PC-Mindestanforderungen mit   Microsoft soll neues Surface Tablet mit 10,6 Zoll im Oktober auf den Markt bringen   Huawei Ascend D3 heißt Ascend Mate 3 und kommt angeblich im September   Amazon Schnäppchen des Tages - Power Bank für Smartphones, 7 Zoll Tablet, Fernseher

Grüße an die kleinen Grünen

 
 

Eine australische Website bietet die Möglichkeit intergalaktische SMS an einen Planeten zu senden, der der Erde ähnlich sein soll und bewohnt sein könnte.

(Wien, 12.8.2009) Bis zum 24. August 2009 können die Erdbewohner eine Nachrichten die nicht länger als 160 Zeichen ist auf einer australischen Internetseite posten. Die gesammelten Botschaften werden an Gliese 581d übermittelt. Das ist ein Planet außerhalb unseres Solarsystems, der unserer Erde ähnlich ist und Leben beheimaten könnte. Die Nachrichten werden jedoch rund 20 Jahren unterwegs sein - und es gibt keine Antwort-Garantie.

Intergalaktische Flaschenpost
"Es ist wie Flaschenpost die man zu den Sternen schickt", sagte Projekt-Sprecher Wilson da Silva gegenüber Reuters. "Es ist nicht nur interessant, ob diese Nachrichten tatsächlich jemanden erreichen werden, interessanter ist vielmehr, welche Botschaften die Leute an ein intelligentes Leben auf anderen Planeten richten", erklärt da Silva.

Die Nachrichten, die vom Canberra Deep Space Communication Complex, in enger Zusammenarbeit mit den US-Raumfahrtbehörde NASA übertragen werden, sind  Teil der australischen National Science Week. Der australische Wissenschaftsminister Kim Carr hat als erster eine Nachricht an das Projekt geschickt.

Alle, die unbedingt etwas los werden wollen, oder eine Frage an eine womöglich höhere Intelligenz haben, können in den nächsten 12 Tagen ihre Botschaft in die entfernte Galaxie schicken.

 www.hellofromearth.net

 

 

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Windows Phone 8.1: Beta-Version bringt Live Lock Screen   Titanfall bekommt In-Game-Währung und Schwarzmarkt, aber keine Mikro-Transaktionen   Gerücht: Motorola und Google arbeiten an Nexus-Phablet mit Codenamen Shamu   Neues Acer-Smartphone Liquid Jade Plus vorgestellt   Wii U: Neuer Features-Trailer zu Hyrule Warriors
Windows Phone 8.1: Beta-Version bringt Live Lock Screen   Facebook Q2 2014: Ergebnisse übertreffen Erwartungen, Aktie erreicht Rekordhoch   Samsung Galaxy S4 verschmort unter Kopfkissen eines Mädchens   Windows: Die besten Apps für Sport und Fitness   Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360

Suchbegriffe: Grüße an die kleinen Grünen


 
Grüße an die kleinen Grünen Grüße an die kleinen Grünen Grüße an die kleinen Grünen Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Grüße an die kleinen Grünen
Grüße an die kleinen Grünen Grüße an die kleinen Grünen
Google Maps und NASA präsentieren: Black Marble, die Erde bei Nacht
News
Dossier
Google Maps und NASA präsentieren: Black Marble, die Erde bei Nacht
Partner
Bereitet Yahoo seine Übernahme durch die Konkurrenz vor?
Bereitet Yahoo seine Übernahme durch die Konkurrenz vor?
Bereitet Yahoo seine Übernahme durch die Konkurrenz vor?
Bereitet Yahoo seine Übernahme durch die Konkurrenz vor?
Bereitet Yahoo seine Übernahme durch die Konkurrenz vor?
Bereitet Yahoo seine Übernahme durch die Konkurrenz vor?
Google Suche
Weitere Artikel