Europas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmen
EA Sports bringt offiziellen Soundtrack zu FIFA 15   Oppo N3: Neues geleaktes Foto aufgetaucht   Strategiespiele von Kalypso Media um 1 Dollar im Humble Weekly Bundle   Netflix ist ab sofort auch in Österreich verfügbar   iOS 8 ab heute für iPhone, iPad und iPod Touch

Europas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmen

 
 

Europas Grüne werden im EU-Parlament geschlossen dagegen stimmen. Sie haben auch ein gutes Argumentarium zusammengestellt. Hier einige Auszüge daraus.

 

(1.2.2012, 21:20) Im Kampf gegen ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) hat nun die Werbung der Internet Gesellschaft um die Stimmen der Parlamentarier eingesetzt, die am 29. Februar eine erste Ausschussberatung im “International Trade Committee” (INTA) abhalten werden. Voraussichtlich Mitte Juni wird dann die Abstimmung im Plenum des EU-Parlaments stattfinden, die entscheidet, ob ACTA für Europa bindend wird oder nicht.

Bislang haben sich nur einzelne Abgeordnete, wie etwa der österreichische Parteifreie Martin ehrenhauser gegen das Abkommen ausgesprochen. Nur die Grünen haben bisher als Fraktion Stellung bezogen und zwar mit klaren und guten Argumenten.

Unter dem beziehungsreichen Titel „ACTA? Nein Danke!“ wurde heute eine zusammenfassende Stellungnahme veröffentlicht, in der die Abgeordneten Jan Philipp Albrecht und Ska Keller die Argumente der Grünen gegen ACTA zusammenfassen.

Wir bringen auszugsweise die Argumente. Zuerst der Netzpolitiker Albrecht:

Die Entwicklungspolitikerin Keller befasst sich vor allem mit den Auswirkungen auf die Gesundheitsversorgung. Hier Auszüge aus ihrer Zusammenfassung:

Die gesamte Stellungnahme der Grünen ist hier nachzulesen.

Eine Fraktion im EU-Parlament ist also gegen ACTA gewonnen. Nun geht es darum weitere Fraktionen und Abgeordnete zu einer Gegenstimme zu bewegen.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Nexus 6, Nexus X, Nexus 9 und Android L - ein Überblick über den Stand der Gerüchte   Smartphone-Verkäufe Q2 2014: HTC überholt Samsung in Taiwan   iPhone 6: NFC-Funktion vorerst nur in den USA nutzbar   Neuer FRITZ!WLAN Repeater 1750E von AVM funkt in beiden Frequenzenbändern   Galaxy Note Edge wird zum Launch nicht in UK auf den Markt kommen
Nexus 6, Nexus X, Nexus 9 und Android L - ein Überblick über den Stand der Gerüchte   Android-Statistik im September: KitKat auf einem Viertel der Android-Devices   Im Test: Sonys neues Smartphone-Flaggschiff Xperia Z3   Die Sims 4 (PC) im Test – fehlende Features, aber große Gefühle   Microsoft macht es offiziell: Windows 9 Event am 30.September

 
Europas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmenEuropas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmenEuropas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmen Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Europas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmen
Europas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmen Europas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmen
Europe vs Facebook: Datenschutz-Sammelklage hat bereits über 25.000 Unterstützer
News
Europe vs Facebook: Datenschutz-Sammelklage hat bereits über 25.000 Unterstützer
Partner
Phosphorus aka M8: Apples nächster Co-Prozessor soll sich auch um Fitness-Daten kümmern
Phosphorus aka M8: Apples nächster Co-Prozessor soll sich auch um Fitness-Daten kümmern
Phosphorus aka M8: Apples nächster Co-Prozessor soll sich auch um Fitness-Daten kümmern
Phosphorus aka M8: Apples nächster Co-Prozessor soll sich auch um Fitness-Daten kümmern
Phosphorus aka M8: Apples nächster Co-Prozessor soll sich auch um Fitness-Daten kümmern
Phosphorus aka M8: Apples nächster Co-Prozessor soll sich auch um Fitness-Daten kümmern
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Europas Grüne lehnen ACTA ab und werden dagegen stimmen