Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video]
Samsung feiert eine Million verkaufte Galaxy S5 in Deutschland   Google Play Store: Google wird künftig Preisspanne für In-App-Käufe anzeigen   iPhone 6 und iPhone 6 Plus: erste Kamera-Samples aufgetaucht   Assassin's Creed Unity: neues Gameplay-Video zum Koop-Modus   Sony SmartEyeglass: Google Glass Konkurrent kommt im Frühjahr 2015

Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video]

 
 

Der deutsche Medien-Anwalt Chrsitian Solmecke beschreibt seine Einschätzung des 50-seitigen ACTA Dokumentes. Seine Zusammenfassung: Es ist alles schwammig formuliert und ohne die geheim gehaltenen Verhandlungsprotokolle kann selbst ein erfahrener Jurist die Auswirkungen des Abkommens nicht wirklich abschätzen. Deshalb ist es abzulehnen.

 

(11.02.2012, 18:28) Sehr informativ ist das Video von Medien-Rechtsanwalt Christian Solmecke. Er beginnt damit zu erklären was Ratifizierung bedeutet. Das ist ein mittelalterlicher Begriff, der „Vertragsschluss unter Fürsten“ bedeutet. Das gesamte Zustandekommen des Abkommens, das seit 2006 (!) unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt wird - offenbar zwischen Beamten und Lobbyisten - ist einem demokratischen Prozesse absolut unähnlich. Aber  - für alle Österreicher: Für die Beamten gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung.

Dahinter steht die Film- und Medienindustrie und das Volk hatte keine Ahnung was da hinter verschlossenen Türen verhandelt worden ist.

Die Klauseln, die in dem Vertrag enthalten sind, sind meist unverständlich. Solmecke weist darauf hin, dass das oft bei Gesetzen so sei und dass deshalb meist erläuternde Bemerkungen und Verhandlungsprotokolle vorlägen. Aber genau die sind bei ACTA geheim. Die Protokolle sollen aber erst später veröffentlicht werden, erst solle mal unterzeichnet werden.

Solmecke geht dann die einzelnen Klauseln durch und zerpflückt sie. Aber seht euch das einfach selbst an. Es zahlt sich aus:

 

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Gmail-Konto ab jetzt ohne Google+ Zwang erstellen   Origin Auf's Haus-Aktion: Vollversion von Bejeweld 3 kostenlos holen   Amazon Deals des Tages - FRITZ!Box 3390, Acer Monitor, Lenovo Tablet und mehr   Microsoft lässt den Namen Nokia ganz schnell verschwinden   iPhone 6 Plus in seine Einzelteile zerlegt -  1GB RAM an Bord
Gmail-Konto ab jetzt ohne Google+ Zwang erstellen   Nintendo 3DS: Demoversion von Super Smash Bros. jetzt erhältlich   iPhone 6 und iPhone 6 Plus in den ersten Droptests   Privatsphäre Bug in iOS 8 kann zu peinlicher Befragung führen   Humble Weekly Bundle: 8 Indie-Spiele von Merge Games um 9 Dollar

 
Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video]Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video]Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video] Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video]
Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video] Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video]
Netflix ist ab sofort auch in Österreich verfügbar
News
Netflix ist ab sofort auch in Österreich verfügbar
Partner
Erste Erfahrungen mit iOS 8 am iPhone und iPad
Erste Erfahrungen mit iOS 8 am iPhone und iPad
Erste Erfahrungen mit iOS 8 am iPhone und iPad
Erste Erfahrungen mit iOS 8 am iPhone und iPad
Erste Erfahrungen mit iOS 8 am iPhone und iPad
Erste Erfahrungen mit iOS 8 am iPhone und iPad
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Deutscher Medien-Rechtsanwalt zerpflückt ACTA [Video]