AnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler Gebietskrankenkasse
Q2 2014: LG konnte 14,5 Millionen Smartphones ausliefern   Android L und Samsung Knox: Google gibt weitere Details zur Zusammenarbeit bekannt   Windows: Die Top 5 Game-Apps Österreichs   IDC zum Tablet Markt im Q2 2014 - Apple fällt auf unter 27 Prozent zurück   Xiaomi Mi Pad: so kommt man auch in Europa an das Tegra K1 Tablet

AnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler Gebietskrankenkasse

 
 

Heute Nacht hat AnonAustria über Twitter bekannt gegeben, dass über 600.000 Datensätze von Tiroler Versicherten offen im Internet herumliegen.

 

(28.9.2011, 11:40) Nach der Veröffentlichung von rund 25.000 Datensätzen von Mitgliedern der Polizei hat nun AnonAustria, österreichischer Ableger von Anonymous, via Twitter enthüllt, dass  der Inhalt einer kompletten Datenbank der Tiroler Gebietskrankenkasse (TGKK) als gezippte Datei frei bei einem ISP herumliegen soll.

Diesmal würden die Daten natürlich nicht veröffentlich versichert Anonaustria. Man habe aber alle Daten von prominenten Tirolern wie Bernhard Tilg, Rene Benko, Kurt Rammerstorfer, Tobias Moretti, Hansi Hinterseer, Nicole Hosp, Herwig Van Staa, Bruno Wallnöfer gefunden. Auch der IT-Verantwortliche der TGKK wird direkt angesprochen: „Wenn uns #TGKK IT-Chef Otto Hosp sein Geburtsdatum zukommen lässt, können wir ihm seinen Datensatz symbolisch zurückgeben.“

Es handelt sich um insgesamt 600.475 Datensätze von Versicherten der Tiroler Gebietskrankenkasse (TGKK). Die Krankenkasse vermutet laut ORF, dass es sich dabei um eine Datenbank handelt, die an Vertragspartner wie Ärzte weitergegeben wird. Diese liegen offenbar ziemlich ungeschützt im Netz herum: „Um das gleich klarzustellen: Es fand von unserer Seite KEIN Hack oder ähnliches statt. Vielmehr sind wir zufällig drüber gestolpert.“

Mit den kommunizierten Grundwerten der TGKK „Verlässlichkeit, Kompetenz und Innovation“ stimmt jedenfalls der Umgang mit den Daten nicht überein.

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Sims 2: EA und Origin verschenken das Spiel mit allen Erweiterungen   Gerücht: Apple arbeitet mit Swatch und anderen Uhren-Herstellern an iWatch-Variationen   HTC leugnet Arbeiten an einer Smartwatch   Das HTC One (M8) jetzt auch in der Farbe Glamour Red erhältlich [Update]   EA-Blockbuster auf der gamescom 2014: FIFA 15, Sims 4, Battlefield Hardline und mehr
Sims 2: EA und Origin verschenken das Spiel mit allen Erweiterungen   Apples iPad Verkäufe rückläufig - die Gründe dafür   Samsung Galaxy Alpha: detaillierte Fotos des Edel-Smartphones aufgetaucht   Hundeanzeigen: willhaben.at warnt ab sofort vor illegalen Welpenhändlern   Cisco und Pioneers unterstützen europäische Startups

Suchbegriffe: AnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler Gebietskrankenkasse


 
AnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler GebietskrankenkasseAnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler GebietskrankenkasseAnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler Gebietskrankenkasse Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
AnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler Gebietskrankenkasse
AnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler Gebietskrankenkasse AnonAustria enthüllt Datenleck bei Tiroler Gebietskrankenkasse
WhatsApp, Zensur
News
Dossier
WhatsApp, Zensur
Partner
Gerücht: HTC baut Nexus-7-Nachfolger sowie zwei weitere Tablets
Gerücht: HTC baut Nexus-7-Nachfolger sowie zwei weitere Tablets
Gerücht: HTC baut Nexus-7-Nachfolger sowie zwei weitere Tablets
Gerücht: HTC baut Nexus-7-Nachfolger sowie zwei weitere Tablets
Gerücht: HTC baut Nexus-7-Nachfolger sowie zwei weitere Tablets
Gerücht: HTC baut Nexus-7-Nachfolger sowie zwei weitere Tablets
Google Suche
Weitere Artikel