Zynga, Groupon, Börsengang
WhatsApp Messenger Update bringt Support für Android Wear   Nintendo stellt verbesserte 3DS in zwei Ausführungen vor   Google Project Loon: wie die Internet-Ballons aufgesammelt und weiterverwendet werden   Asus ZenWatch: Herbst-Release, Preisgestaltung bekannt gegeben   Google Translate Update: phonetischer Support für mehr Sprachen

Zynga Börsengang vor Thanksgiving geplant

 

Der Börsengang von Zynga war schon seit längerem in Planung, durch den Börsengang von Groupon wird dieser beschleunigt und soll noch vor Thanksgiving geschehen. Zynga will gegenüber dem Konkurrenzunternehmen nicht den Anschluss am Markt verlieren.

 

(25.10.2011; 09:40) Zynga Inc. plant schon seit längeren seinen Börsengang. Zwei Quellen, die nicht genannt werden wollen, haben gegenüber Reuters erwähnt, dass Zynga mit der Verkauf von Aktien in der Woche vor Thanksgiving am 24. November starten möchte.

 

Die Quellen erklärten weiters, dass die Pläne des Social-Gaming-Unternehmens noch nicht abgeschlossen sind und sich daher noch ändern könnten. Das Börsendebüt von Zynga gehört zu einer Reihe von mit Spannung erwarteten dotcom IPOs. Groupon hat seine eigene Roadshow in dieser Woche gestartet und hofft seine Aktien Anfang November zum Verkauf anbieten zu können.

 

Sollte sich der Börsengang von Groupon als Erfolg erweisen, würde dieser den ersten großen Börsengang seit Beginn des Markteinbruches im Sommer darstellen. Eine Roadshow dauert in der Regel zwei Wochen, das bedeutet, dass Zynga versuchen wird seinen eigenen Börsengang, so schnell wie möglich zu starten um den Anschluss an Groupon nicht zu verlieren.

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Moto X+1 mit Rückseite aus Leder oder Holz zeigt sich im Bild   Amazon Deals des Tages - Notebooks von Acer und Lenovo, Monitor von Acer   Verkaufsstart für Galaxy Note 4 angeblich schon ab 6. September   Toshiba: Neue Notebook-Allrounder für den privaten Gebrauch und Heimarbeitsplatz   Lenovo Vibe X2 geleakt: Premium-Smartphone mit Metallgehäuse und Android
Moto X+1 mit Rückseite aus Leder oder Holz zeigt sich im Bild   Die Madden NFL 15 Saison startet heute für Xbox One und PlayStation 4   Apple-Event am 9. September – was uns alles erwarten könnte   Smartphone Ausblick 2014: Markt wächst um 24 Prozent trotz Verlangsamung in gesättigten Märkten   Project Wing: Google zeigt Drohnen für Katastrophen-Gebiete

Suchbegriffe: Zynga, Groupon, Börsengang


 
Zynga, Groupon, BörsengangZynga, Groupon, BörsengangZynga, Groupon, Börsengang Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Zynga, Groupon, Börsengang
Zynga, Groupon, Börsengang Zynga, Groupon, Börsengang
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
News
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
Partner
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
Was Apples iPhone Verkaufszahl von 47,8 Millionen Stück für die Marktanteile bedeuten
Google Suche
Weitere Artikel